Krefeld: Jugendliche sexuell belästigt – Täter soll „eierförmigen“ Kopf haben

Krefeld: Gegen 17:00 Uhr war am Mittwoch ein 17-jähriges Mädchen mit dem Fahrrad unterwegs.

Mädchen sexuell belästigtAls die Jugendliche an einer Ampel warten musste, wurde eine Gruppe von vier bis fünf Männern auf sie aufmerksam. Sie äfften Hundegebell nach und mindestens einer von ihnen beleidigte sie sexuell. Zwei der Männer näherten sich ihr, einer berührte sie am Bein, aber das Mädchen schlug die Hand des Täters weg, schrie ihn laut an und flüchtete.

Die Männer werden von der Polizei wie folgt beschrieben:

Alle etwa 25 Jahre alt,

südländisches Erscheinungsbild, mit T-Shirts oder Poloshirts bekleidet, lange Jeanshosen, dunkle Haare.

Der Haupttäter war etwa 175 – 180 cm groß, hatte einen kleinen, „eierförmigen“ Kopf und sprach Deutsch mit Akzent.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/634-0 zu melden.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...