Busengrapschen: Jugendliche Migranten haben Spaß im Spaßbad

imschwimmbadpassiertWismar: Gestern Nachmittag wurde eine 19-Jährige  im Spaßbad “Wonnemar” von jugendlichen Migranten sexuell belästigt.

Ein 15-jähriger Iraker und ein 13-jähriger Syrer begrapschten die junge Frau am Oberkörper und den Brüsten. Die 19-Jährige wehrte sich,  schlug die Hände der Tatverdächtigen weg und verständigte daraufhin den Sicherheitsdienst und die Polizei.

Nach Fertigung einer Strafanzeige wurden beide Täter an die Eltern übergeben.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit



SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

LFS-HOME

Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>