Liberale Warte

Zwischenruf zur Corona-Lage

Ich denke, es wird Zeit, sich der Realität zu stellen: Der eingeschlagene Weg kann so nicht weiter beschritten werden. Die Zerstörung, die derzeit gesellschaftlich, wirtschaftlich und mit Blick auf die demokratischen Errungenschaften von Generationen angerichtet wird, ist schon heute kaum mehr gut zu machen. Zur Wahrheit gehört, dass die...

Der Kampf des Kalifen: Erdoğans Beleidigungen helfen nur den Islamisten

Rechtsextreme Demo von Erdogan-Anhängern in Frankfurt - Foto: O24
Schmerzhaft wird uns in diesen Tagen in Erinnerung gerufen, wie groß unverändert die Gefahr durch Attentäter islamischen Glaubens ist. Zwar verblassen seit geraumer Zeit alle Nachrichten, die sich nicht zur Befeuerung der Corona-Panik eignen, doch musste nun auch Verfassungsschutz-Präsident Haldenwang die Bedrohungslage einräumen. Mehr als 28.000 Islamisten hat der Verfassungsschutz in Deutschland im Visier, von denen 2.060 als tickende...

The Great Reset: Der angekündigte Endsieg der globalen Umsturzbewegung

Der zur Normalität erklärte Ausnahmezustand wird in die Länge gezogen. Verordnungen werden längst in kleinen Zirkeln beschlossen, die als Organe in den Verfassungen gar nicht vorgesehen sind.

Auf Kriegsfuß mit dem Kapitalismus: Warum der Papst auf dem Holzweg ist

Seit März 2013 ist der Argentinier Jorge Mario Bergoglio Bischof von Rom. Der Jesuit ist anders als viele seiner Vorgänger. Schon in der Wahl seines päpstlichen Namens Franziskus kommt dies zum Ausdruck. Der Asket aus Buenos Aires verehrt den Bettelmönch Franz von Assisi. Mit seiner von Demut geprägten Amtsführung und dem Verzicht auf jedweden Prunk hat er sich viele...

Europäisches Erwachen: Paris und Stockholm wollen ihre Städte zurückerobern

Es tut sich etwas in Europa. Immer mehr Regierungen erkennen notgedrungen, dass der seit vielen Jahren beschrittene Irrweg enden muss.