Donnerstag, 17. Juni 2021

Achtung, Kamera: Das absurde Corona-Theater von Cornwall

Es reicht! Ich habe ehrlich keine Lust mehr, mich zum Narren halten zu lassen. Was die vermeintliche politische Elite da anlässlich des „G7“-Gipfels in England aufgeführt hat, spottet jeder Beschreibung. Sie halten uns tatsächlich für blöd, was man ihnen eigentlich nicht einmal übel nehmen kann, weil die meisten von uns offenbar wirklich nicht ganz bei Trost sind.

Notstand ohne Notlage

Notstand ohne Notlage: Vom Regieren ohne Parlament und Grundgesetz

Als sich der Bundestag im vergangenen Frühjahr daran machte, das zwei Jahrzehnte zuvor zu ganz anderen Zwecken erschaffene Infektionsschutzgesetz zu ändern, schwante vielen Beobachtern nichts Gutes. Einige Verschärfungen später sehen die Kritiker ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt: Die Regierenden haben Gefallen am Notstand gefunden.

Straftäter statt Aktivisten

In der 63. Folge ihres Filmformats der Liberalen Warte machen sich Ramin Peymani und Moderator Wolfgang van de Rydt Gedanken zu Organisationen, wie Greenpeace.

Straftäter statt Aktivisten: Das fehlende Unrechtsbewusstsein von Greenpeace & Co.

Der Schneeferner auf der Zugspitze ist einer der am schnellsten abschmelzenden Gletscher. Daran gibt es keinen Zweifel. Bestreiten wird auch kein normal denkender Mensch, dass die Erde in ihren 4,6 Milliarden Jahren immer wieder Klimaänderungen erlebt hat, die sich – gemessen am unvorstellbaren Alter unseres Planeten – teilweise rasant vollziehen.

„I Don’t Feel Hate“: Doch ganz Europa hasst Deutschlands Volkserziehung

Die Show ist aus, die Bühne abgebaut, das Spektakel vorbei. Bravo, Rotterdam! Etwas Besonderes war der diesjährige Eurovision Song Contest, wie der altehrwürdige Grand Prix Eurovision de la Chanson hierzulande seit 20 Jahren heißt.

Neues Klima-Horoskop

Neues Klima-Horoskop: Im Jahr 2090 gibt´s weniger zu essen – oder auch nicht

Es ist eine dieser Meldungen, die wir inzwischen eher beiläufig zur Kenntnis nehmen, weil sie täglich auf uns niederprasseln. Unser Unterbewusstsein befiehlt uns, sie zu ignorieren, um geistig gesund zu bleiben. „Klimawandel zerstört Agrar-Nutzflächen“, titelt ein großer Nachrichtensender.

Wokeness und Cancel Culture: Die teuflischen Gotteskrieger der sozialen Netzwerke

Es wäre zum Totlachen, wäre das Ganze nicht so bitterernst. Und so zerstörerisch. Die völlig verrückte Cancel Culture, die bereits seit vielen Jahren im angelsächsischen Raum wütet, hat Deutschland voll erfasst. Eher unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit hat sie eine Schneise der Verwüstung durch die deutsche Hochschullandschaft geschlagen.

In Mathe nicht aufgepasst: Warum die Politik so erfolgreich mit ihren Zahlenspielen ist

Wundern Sie sich auch oft über die fehlende Verhältnismäßigkeit politischer Maßnahmen? Fragen Sie sich, wie es möglich ist, Millionen von Menschen mit aus dem Zusammenhang gerissenen Zahlen in Panik zu versetzen? Haben Sie das ungute Gefühl, dass den gängigen Grenzwerten und Messzahlen zweifelhafte Ausgangsgrößen zugrunde liegen? Dann sind Sie zumindest nicht allein.