Zum Inhalt springen

#Naked: Ausgezeichnete satanische Propaganda dank Zwangsgebühren

Die ZDF/ARTE-Koproduktion “Naked” wurde bei der diesjährigen Verleihung des New York Festivals TV & Film Awards in der Kategorie “Human Concerns” mit dem Grand Award Hauptpreis ausgezeichnet.

Und worum geht es in dieser aus Zwangsgebühren finanzierten Ekel-Doku?

Mädchen oder Junge? Diese Frage stellt sich als erstes, wenn ein Baby geboren wird und meist scheint sie eindeutig beantwortbar. In Wirklichkeit fühlen sich jedoch viele Menschen mit dieser Zuteilung ihres Geschlechts unwohl. Forschende gehen der Frage nach, inwieweit die Gesellschaft mit ihrer binären Denkweise an der (Selbst-)Wahrnehmung der sexuellen Identität beteiligt ist.

Quelle und Link zum Stream: https://www.arte.tv/de/videos/091183-001-A/naked/

Wenn ein Kind geboren wird stellt es sein Geschlecht überhaupt nicht infrage. Es ist entweder männlich oder weiblich und wird auch nicht zugeteilt, egal was solche Leute behaupten. Sie tun dies aus einem einzigen Grund, sie wollen zerstören, denn sie hassen die Schöpfung, den Schöpfer und jedes seiner Werke, ganz besonders den Menschen, den er als sein Ebenbild erschaffen hat. Und sie können dies, weil sie im Auftrag handeln, in diesem Fall sogar einen angeblich “öffentlich rechtlichen” Auftrag, den der “Gesetzgeber” für sie erfunden hat.

Erst diese Woche flatterte mir wieder ein Brief vom BEITRAGSSERVICE ins Haus. Ich solle gefälligst zahlen, drohte der Südwestrundfunk, es handele sich bei dem Schrieb um einen vollstreckbaren Titel. Das ist eine andere Umschreibung dafür, dass sich dieser Staat notfalls mit Waffengewalt bedienen wird, um sich seine Beiträge zu holen. Die typisch satanische Umkehr ist auch hier unübersehbar. Früher konnte man sich noch abmelden, in dem man angab, keine Rundfunkempfangsgeräte zu besitzen. Nur eine kleine Minderheit machte davon Gebrauch. Doch das war den geldgeilen Propagandisten ein Dorn im Auge. Jetzt haben sie sich den Zugriff auf alle Haushalte gesichert, fehlt nur noch ein Zwang zum Anschauen dieser widerlichen Propaganda, der man inzwischen überall begegnet. Sie glotzt einen aus den Prospekten der Discounter an, flimmert über die Bildschirme und Werbetafeln in den Einkaufscentern, sie klebt auf den Bussen des “ÖPNV” und wird den Kleinsten in Schulen und Kindergärten serviert.

Genderideologie, freie Geschlechtswahl und Abtreibung als “Menschenrecht”. Die Frage, die man sich stellen sollte, wem dient eine Regierung, die so etwas propagiert und aus Zwangsgeldern finanziert? Hier ein kleiner Hinweis …



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden:

Kommentare

  1. Das Volk hat sich dieses Krebsgeschwür als reGIERung gewählt und damit auch diesen “Rundfunk”.

    Würden die Leute endlich aufhören die Kartellparteien zu wählen, wäre längst der EISERNE BESEN durch die Redaktionsstuben und Intendantenbüros GEFEGT.

    Sowas kommt eben von sowas. Aber die Erkenntnisfähigkeit des “Souverän” scheint sehr limitiert zu sein.

  2. 1.) Eine diabolisch-debilokratische Bemerkung am schwindelig schwankenden Schwindelrande: “Forschende gehen der Frage nach …”
    Igitt, “Gender Speech”: Handelt es sich hier um forsche Leute, die forscher sind als andere? … oder um forsche Frösche, die Forscher quaken als andere?

    2.) Und noch eine diabolisch-debilokratische Bemerkung am schwindelig schwankenden Schwindelrande des Wähnens von Wahnsinn: Zauberwort “Dekonstruktion”

    Wider den Staatsstachel löckendes widerborstiges Zitat aus dem Netz der Fangnetze des Internetzes: “Grüne wollen weder den Planeten retten noch mehr Menschlichkeit, weder eine gerechte Gesellschaft noch Wohlstand, Sicherheit oder gar Freiheit! — Der ganze Wahnsinn mit ‘Gender’-Verwirrung, ‘Antirassismus’, Klimahysterie, Energie, Fleisch, Ukraine oder Taiwan dient nur einem Zweck: Dekonstruktion! — Denn auferstanden aus Ruinen soll eine globalfaschistische neofeudale Planwirtschaft entstehen: mit Digitalgeld und totalitärer Kontrolle, mit grünen allmächtigen Funktionärsbonzen und knapp gehaltenen dressierten Äffchen mit Maulkorb als Zwangswahl- und Nutzvieh! — Wenn Ihr ‘ihnen’ nicht endlich Grenzen aufzeigt, werdet Ihr schneller in der absoluten Gründiktatur im Klima-Lockdown gefangen sein als Ihr Euch ausrechnen könnt! — Seit fast drei Jahren versucht man, die Menschen umzuerziehen. Sollte ich mich zwangsimpfen lassen, frieren, kalt duschen oder nur abtupfen, die Russen hassen, kein Auto fahren, kein Fleisch essen und ‘gendern’: Versucht es ruhig weiter – an mir werdet Ihr Euch die Zähne ausbeißen!” 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein