Der „neue Körper“ – eine radikale Zäsur

Die Trans-Lobby richtet sich im Internet gezielt an verunsicherte Teenager. Mit Erfolg, denn immer mehr folgen den falschen Heilsversprechen, während Psychologen, Ärzte und Eltern vermehrt unter Druck geraten, den spontanen Transitionswünschen der Kinder zuzustimmen. Das geplante Selbstbestimmungsgesetz wird diesen Trend noch verschärfen.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit ihrem Beitrag – Danke!


5 Kommentare

  1. Das ist ein bösartiges Verbrechen an den betroffenen jungen Menschen, im Wege einer perfiden PsyOp. Alle beteiligten Berufsträger müssen sich mit aller Vehemenz dagegen stemmen, und die Eltern der Minderjährigen sowieso.

    Es handelt sich um einen Angriff auf unsere Gesellschaft, mit allem, was sie ausmacht.

    Wer „linksgrün“ wählt, wählt den Satanismus, Tod und Teufel, Pest & Cholera.

    9
    1
  2. Next-Trent im Anmarsch : Beide Füsse amutieren lassen….und NIE wieder Schuhe kaufen müssen ! Geht doch, Oder ?? Noch besser gleich den Kopf und nie wieder Lernen. Eine “ Sorgenfreie“ Zukunft. Auch Dekanez lässt sich anscheinend noch Toppen ! Das ist noch viel schlimmer als Science-Fiction ! Hilfe !

  3. Cui Bono ? Passt für mich irgendwie dazu, dass die Weltbevölkerung halbiert werden soll. Laut Herrn Schwab und dem Great Reset. Kinder sind so leicht zu manipulieren, vor allem Mädchen in der Pubertät.

    1. Hoffentlich ist dann auch die richtige Hälfte von der Bevölkerungsreduktion betroffen. Nämlich die die aktuell schlafen.

      2
      1

Kommentare sind geschlossen.