Mittwoch, 13 Januar 2021 07:00

Ansturm auf Söder-Masken! Wer solche Mitbürger hat, braucht keinen Tyrannen

von
Gasmasken Gasmasken Bild von Tomasz Mikołajczyk auf Pixabay

"Söder befiehl, wir folgen!" Schon einmal hat der Faschismus von München aus ganz Deutschland erobert. Gestern standen die Menschen Schlange, nicht für Bananen, sondern einen Maulkorb, den ihnen ihr Ministerpräsident höchstpersönlich verordnet hat.

Solche Schlachtszenen konnte man in der guten alten Bonner Republik nur bei den legendären Schlussverkäufen erleben. All das nur wegen ein paar Fetzen Stoff. Aber dieses Mal geht es um mehr, genauer gesagt, um alles oder nichts. Ohne Maske kein Eintritt in den Lebensmittelmarkt. Wohl denen, die vorgesorgt und gehamstert haben, obwohl Bundesabnehmministerin Klöckner immer behauptet, es sei genug für alle da. Möglicherweise kommt die "FFP-2" Pflicht bald auch bundesweit. Es spielt keine Rolle mehr. Die Mehrheit würde sich auch eine Klobürste in den Arsch stecken und damit auf dem Boden herum kriechen, wenn es der Obrigkeit gefällt.