So feiern Moslems feiern den Mordanschlag auf #Stürzenberger

Auf X und TikTok finden sich etliche Postings, in denen deutschsprachige Moslems den feigen Anschlag von Mannheim loben. Manche rufen zu Spenden für den Mörder auf und bezeichnen, wie im obigen Screenshot, Deutsche als Schweine und Rassisten. Das alles im Namen ihrer Religion, dem Islam, der angeblich friedlichen Religion. Jeder einzelne, der das liked und weiterverbreitet, unterstützt den brutalen Terror.

In einem wehrhaften Rechtsstaat müsste darauf gegen Tausende, denn so viele sind es, ermittelt werden, dass die SEKs gar nicht mehr nachkämen mit all den Hausdurchsuchungen. Aber es ist eben ein Unterschied, ob man Handys beschlagnahmt, weil jemand mutmaßlich ein Lied gesummt hat oder ob es um Terror geht. Bei letzterem könnte man sich verletzen und dass die Polizei nicht mehr in der Lage ist, auf wirkliche Gefahrensituationen adäquat zu reagieren, haben wir gesehen.


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Kommentare

5 Antworten zu „So feiern Moslems feiern den Mordanschlag auf #Stürzenberger“

  1. dr weiss

    meine waffe ist immer geladen in meiner jacke… selbstschutz dort wo man getötet werden kann , auf der strasse, in dem staat der es duldet und sicherheit vernachlässigt….

    1. lucki47

      No Pisslam. Piss off moslem shit.

  2. jetzt werde ich die staatsanwalt mit anzeigen wegen mordaufruf überschütten… das ist als nachahmung zu verstehen und höchst strafbar… gelle herr staatsanwalt… wir bleiben dran…

  3. Ketzerlehrling

    Leider wehren sich Deutsche und Europäer nicht gegen diese Muslime.

  4. Habe soeben Strafanzeige gestellt in der Online-Wache BW