Migrantenansturm: Livestream von der türkisch-griechischen Grenze

RT: Aufnahmen, die am Wochenende am geschlossenen Grenzübergang am griechischen Ort Kastanies entstanden sind, zeigen gewaltsame Szenen. Seit der türkischen Grenzöffnung Donnerstagabend strömen hier unentwegt neue Menschen her, die nach Europa wollen. Unter den Tausenden Menschen, die sich schon jetzt hier stauen, setzen vermummte Männer auf Gewalt. Sie schmeißen mit Steinen auf griechische Grenzbeamte, legen Brände und versuchen, die Grenzbefestigungen zu zerstören. Währenddessen erhöht Griechenland auf „den höchsten Grad an Sicherheitsmaßnahmen an den östlichen Land- und Seeküsten“ seinen Grenzschutz und versichert, niemanden hereinzulassen. Der griechische Premierminister, Kyriakos Mitsotakis, verkündete:

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...