Machete Kills!

Das Opfer hat ein Gesicht und drei Finger weniger. Die Tat von Chemnitz trägt die Handschrift linksextremer Gewalttäter, die Generalstaatsanwaltschaft hat die Ermittlungen übernommen. Was droht den Extremisten, wenn sie gefasst werden, in einem Land, in dem politische Gewaltverbrechen, die den vermeintlich Richtigen treffen, von Presse, Politik und Teilen der Justiz dahingehend entschuldigt werden, dass die Täter lediglich bei der Wahl der Mittel ein wenig über die Stränge geschlagen hätten?

https://twitter.com/DokumentationL/status/1691772109679161763

Politisch verantwortlich ist die derzeitige Bundesregierung, in persona Innenministerin Nancy Faeser, aber auch sämtliche Vorgänger. Was hier sichtbar geworden ist, sind die ersten Früchte deren Saat vor langer Zeit ausgelegt worden ist mit dem Ziel, Weimarer Verhältnisse zu schaffen. Linksextremisten, verharmlost, verhätschelt, teils direkt gefördert von Staat und Parteien, wie SPD und Linke (SED), fühlen sich berufen das Erbe der Rotfront anzutreten. Noch sind die Opfer keine großen Fische, sondern meist einfaches Fußvolk, das leichter zu erreichen ist. Das Milieu wächst und wächst mit jeder weiteren Million, die für den Kampf gegen Rechts ausgeschüttet wird. Die Botschaft ist klar, wer sich zur falschen Seite bekennt, soll sich nirgendwo mehr sicher fühlen. Das ist mehr als praktisch für die Ampelparteien, denen die Wähler davon laufen.

Doch soweit, dass sich niemand mehr traute, für ein politisches Amt zu kandidieren, kam es nicht zur Weimarer Zeit, im Gegenteil, es wurden immer radikalere Kräfte auf den Plan gerufen, bis das Rennen um die Macht entschieden war.

Befindet sich die “Bundesrepublik” an einem ähnlichen Punkt? Wenn ja, dann sind ihre Tage gezählt. Wie sagte einst Karl Marx? “Die Geschichte wiederholt sich immer zweimal – das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce.”


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Elektroschocker Power 500.000 Volt (frei ab 18 Jahre!) – hier bestellen!


 


Kommentare

7 Antworten zu „Machete Kills!“

  1. Rumpelstilzchen

    „Ein kommunistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert.“

    Alexander Issajewitsch Solschenizyn

    Man kann es nicht oft genug wiederholen und den Menschen ins Bewusstsein rufen.

    Heute wäre wohl eine kleine Abwandlung bzw. Anpassung angebracht:

    Ein totalitäres System erkennt man daran, dass es die Kriminellen für eigene Zwecke instrumentalisiert, finanziell unterstützt und schützt, und den politischen Gegner kriminalisiert.

    21
    1
  2. Hünefeld

    Fachkräfte in die Politik geht nur mit der afd, eine Voraussetzung für Sicherheit ist Kompetenz.

    1. pack verträgt sich pack verschlägt sich…
      achtung:
      haltet euch an § 20 des grundgesetztes und haut endlich rein …
      ist alles erlaubt … rübe runter und es geht weiter munter…
      die politgrößen an ihren richtigen platz und ruhe…
      afd und alles wird ok…

      3
      1
  3. Rumpelstilzchen

    https://www.compact-online.de/chemnitz-drei-finger-von-patrioten-abgehackt/

    Es ist eine verleumderische Behauptung in der KKR-Kriegshetzerpostille, es handele sich um einen Neonazi, ganz nach dem Motto: Da es sich bei einem “Neonazi” ja bekanntlich um “unwertes Leben” handelt, ist ohnehin alles nur “halb so schlimm”.

  4. Ralf.Michael

    RotFront ? Beim Letztenmal hat ein Österreicher deren Ambitionen erstickt ! Wer kommt Uns bitteschön diesmal zu Hilfe ? Ein Föhrer ? Bitte nicht schon wieder. Vielleicht wieder einen Kaiser ? Auch lieber nicht ! Der Deutsche ist noch nicht reif und geeignet für eine Demokratie. Es hat seit Gründung der Republik 1949 bis Heute zwar Versuche gegeben, aber man ist immer wieder erheblich vom Ziel abgekommen ! Eine Säkulare Christliche Republik wäre vielleicht die Lösung, geistliche Führungspersönlichkeiten ( mit einem abgeschlossenem Studium ) haben wir mehr aus ausreichend.

    1. OStR Ing.-Wiss. Peter Rösch

      War Austrias Dollfuss wirklich besser?

  5. Rumpelstilzchen

    Mich würde es übrigens nicht wundern, wenn sich eines Tages herausstellt, dass Gundermann, der extrem gewalttätige und brutale Lebensgefährte der Linksterroristin Lina E. hinter dem Anschlag steckt.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Weiterlesen