Israel: Kriegskabinett stimmt für Vergeltung – Gegenschlag soll in Kürze erfolgen

Israel. Am Montag hat das Kriegskabinett beschlossen, dem iranischen Angriff eine angemessene. Reaktion zukommen zu lassen. Über den Zeitpunkt waren zunächst keine Angaben gemacht worden. Es wird allerdings mit einem Gegenschlag schon in den nächsten Stunden gerechnet, wie verschiedene Quellen, u.a. das Wallstreet Journal berichten.

Es klingt mehr als widersprüchlich, was Armeechef Halevi nach der von Ministerpräsident Netanjahu einberufenen Sitzung verlautbaren ließ. Man will einen Gegenschlag, aber keinen Krieg mit dem Iran. Aus Teheran hatte es direkt nach dem Angriff geheißen, man werde keinen Gegenschlag hinnehmen.


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Elektroschocker Power 500.000 Volt (frei ab 18 Jahre!) – hier bestellen!


 


Kommentare

3 Antworten zu „Israel: Kriegskabinett stimmt für Vergeltung – Gegenschlag soll in Kürze erfolgen“

  1. Rumpelstilzchen

    Es geht im Moment wohl mehr um “symbolisches Gegenschlag-Messen”, damit keiner sein Gesicht verliert, soll heißen:

    Jeder darf mal schießen, aber ja keinen dabei und damit umbringen.
    Die entscheidende Frage ist: Wie lange geht das gut ? Wie lange kann das gutgehen ?

    Und: Hält sich das von Korrupten, Faschisten und geisteskranken, radikalen Endzeitsekten-Mitgliedern bestehende israelische Kriegskabinett an die Vorgaben der USA/NATO ?

    1. Prince of Tales

      Die Frage lautet vielmehr:
      Wie lange halten sich die Führer von Natod/USA noch an die
      Vorgaben der durchgeknallten Zionisten?

      1. Rumpelstilzchen

        So kann man das in der Tat auch sehen.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Weiterlesen