Zum Inhalt springen

Der Internetzdiskussion zur Nervennahrunglockerung dienende fünfzehn Menschenfleischfischer-Angelpunkte

“Im Übrigen bin ich der Meinung, dass stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr.” – 

von 15-Neo-Punkte-Präsident Nero Redivivus Wilson zebrazerebral sfacataca mimitirichita maumauziritititititititi vorgeturnt

00. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zur scharlachschachmatten Eröffnung aller gesammelt-gestrandet strampelnden Menschenfleischfischer-Angelpunkte die Rochade einer DADAfuturistischen Ouvertüre im Urtext vorgetragen werden muss: 

“Farcionisgnaco gursinfuturo bordubalotapompimagnusa sfacataca mimitirichita plucu sbumu furufutusmaca sgnacgnacgnac chr chr chr stechstecheteretete maumauziritititititititi.” 

(Giacomo Balla: “Diskussion zweier sudanesischer Kritiker über den Futurismus”) 

01. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum ersten Menschenfleischfischer-Angelpunkt hinsichtlich der kleinkriminellen Energie einer ominösen Tateinheit mit einem nicht minder ominösen Netzfund im gesagt-getan-beklagt-besagten Netz der weltweiten Netze jenes WELTNETZES, DAS SICH KOLUMBUS NANNT’, nein, äh: dieses Fangnetzes, das ALS INTERNETZ SO NETT UND WOHLBEKANNT, stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Wer Selbstgespräche führt, braucht einen intelligenten Gesprächspartner.” 

02. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum zweiten Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Geil, geil, GEIL sind alle meine Baströckchen und TUTU-Kleider: NICHT MIT DEM TURNER SPRECHEN!” 

03. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum dritten Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Wer ist wie, wo, wann und mit wem EINGEGEILT GEIL, wenn es unsere HEISSGELIEBT EINGEGEILTEN KARTELLPARTEIEN zu toll und zu weit treiben?” 

04. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum vierten Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Gehen wir nach dem hitzedebattenverdächtigen Februar gleich in den launischen April über, an dessen Erstem (1. April 1815: dies nur zur Information für BILDUNGSFERNE GRÜN-LACKIERTE MILCHMÄDCHENAUFSTEIGERBESTEIGERINNEN! Wie geil sind die bzw. ist das denn, gell?) Otto von Bismarck geboren wurde und skandieren lauthals halslaut mit und ohne Kurt Schwitters: DER MERZ MUSS WEG!” 

05. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum fünften Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Machen wir es also wie in Italien Anfang der 1990er Jahre beim dortigen ALLPARTEIENUNTERGANG – alldieweil als da waren unter anderen Bonzenbastionen untergehend sowohl PCI, PSI wie auch CDU/CSU-Pionierin DEMOCRAZIA CRISTIANA!” 

06. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum verkorksten sechsten Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Entkorken auch wir jetzt eine Flasche Krimsekt auf den Abgesang der Allparteienkartellgerümpel-Altparteienentsorgung!” 

07. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum verflixten siebten Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Wenn weder die IDEEN noch die IDEN noch deren eingeborener MERZ weder im Nerz noch IN DES KAISERS NEUEN KLEIDERN NICHT WEG sind, dürfte deren eingeborene ultimativ verzweifelt verzweifelnde Substanz nicht in der TRANSSUBSTANTIATION EINER SUBSTANTIELLEN AFD-ANLEIHE bestehen, sondern lediglich in deren eingeborenem CDU/CSU-Partei-Millionenvermögen.” 

08. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum verlogenen achten Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Wer derart dreist das ACHTE GEBOT – DU SOLLST KEIN FALSCH’ ZEUGNIS ABLEGEN WIDER DEINEN NÄCHSTEN! – übertreffend ÜBERTRITT und propagandistisch zweckgebunden LÜGT, dem kann man auch und gerade deswegen am allerwenigsten zutrauen, zu auch nur irgendeiner TRANSHUMANISTISCHEN ZUCHT DES NEUEN MENSCHEN befähigt zu sein. Denn zu der geistig-moralisch einwandfreien und ethisch unbedenklichen Befähigung zu einer solchen TRANSHUMANISTISCHEN ZUCHT DES NEUEN MENSCHEN gehört in erster Linie preußisch-aufrichtige Wahrheitsliebe und SELBSTZUCHT: Und derartige Tugenden wie Selbstzucht und Manneszucht gehen den mental komplett undiszipliniert chaotisierten und eingeschwulten REGENBOGEN-GRÜNEN völlig ab. Darum haben die notorischen Rabulistik-Rabauken der GRÜN-LACKIERTEN NICHT DAS GERINGSTE RECHT, auch nur über einen Hauch von reGIERungsamtlich-angemaßter Befähigung zur TRANSHUMANISTISCHEN ZUCHT DES NEUEN MENSCHEN zu befinden.” 

09. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zu Beethovens Neunter neuntem Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “BEREIT, WEIL IHR ES SEID: So lautete die Wahlkampfpropaganda der GRÜN-LACKIERTEN – und weiterhin: KEINE WAFFEN UND WEDER DORTMUNDER EXPORT NOCH RÜSTUNGSEXPORTE IN KRIEGSGEBIETE!” 

10. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass sich zum gezähmt zähneziehend ziemenden zehnten Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Ohne jene von den GRÜN-LACKIERTEN propagierte angeblich KONSEQUENTE UND ENGAGIERTE KLIMAPOLITIK, die im HESSISCHEN WESERBERGLAND den dortigen REINHARDSWALD, den MÄRCHENWALD DER BRÜDER GRIMM, abholzt und durch REICHSKRAFTMÜHLEN – DON QUIJOTES ALTBEKANNTE MÜHLEN IM FORMAT NEUMODISCHER WINDRÄDER (!) – zu ersetzen anmaßt, werde es BALD GAR KEINEN WALD MEHR GEBEN; so die ökopolitisch irrlichternde UMWELTMINIMISTERIN von den berühmt-berüchtigten FAMILIE-HESSELBACH-GRÜN-ANGESTRICHENEN. Daraus folgt die tautologisch irre Konsequenz: WIR HOLZEN DEN WALD AB, DAMIT ES AUCH IN ZUKUNFT NOCH WALD GEBEN SOLL. Das ist wahrlich von der UNERBAULICH-GRÜN-NICHT-ERNEUERBAREN WIND-UND-WETTER-NACHT-UND-NEBEL-ENERGIEWENDE-INDUSTRIE handfest GESCHMIERTE und somit ideologisch verbrämte – und tatsächlich dies im doppelten Sinne (!) – BESTECHENDE Binnenlogik vom feinsten auf einer Achterbahnfahrt der selbstverschuldeten Teufelskreise: DA WIR DEN ABGEHOLZTEN WALD VOR LAUTER AGENT-ORANGE-AFFIN ENTLAUBTEN BÄUMEN NICHT MEHR SEHEN KÖNNEN UND WOLLEN, DREHEN WIR JETZT MUTWILLIG ALLE BÄUME UM ZUGEMUTETE 360 GRAD! Ins Schwarze treffend etwas anders formuliert, könnten also die GRÜN-LACKIERTEN HEUCHLER derartiges desgleichen progandistisch folgendermaßen plakatieren: WIR ZIEHEN EUCH SÄMTLICHE ZÄHNE, DAMIT IHR AUCH MORGEN NOCH KRAFTVOLL ZUBEISSEN KÖNNT.” 

11. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum nachtragenden elften Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Wenn also weder die IDEEN noch die IDEN noch deren eingeborener MERZ weder im Nerz noch IN DES KAISERS NEUEN KLEIDERN NICHT NACHHALTIG WEG sind, dürfte dessen in des Merzen der Bauer die Rösslein im Nerz eingemottet eingespannt eingeborene ultimativ verzweifelt verzweifelnde Substanz wiederum nicht in besagter TRANSSUBSTANTIATION EINER SUBSTANTIELLEN AFD-ANLEIHE bestehen, sondern lediglich in jenem zu benennenden des Merzen der Bauer mit der Neuröslein ausgewachsener Neurosen die Rösslein im Nerz eingemottet eingespannt eingeborenen Blackrock-Agenten-Milliardenvermögen.” 

12. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum zwölften Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Objektiv nachvollziehbare Wahrheit und allgemeine Erkenntnistatsache sollten mittlerweile sein: Sämtliche Voraussetzungen für ein VERBOT DER BERLINER AMPEL-REGIERUNGSKOALITION sowie aller weiteren unter dem Prädikat KARTELLPARTEIEN zu subsumierenden OBJEKTIV PROTOKRIMINELLEN PARTEIENVEREINIGUNGEN sind mehr als überreif und somit längst überzuerfüllen. Diese hier besagten Staatsgewalt und Herrschaft ausübenden Vollzugsinstrumente der aktuell Machthabenden stehen sämtlich NICHT AUF DEM BODEN DES GRUNGESETZES und verstoßen vehement gegen dessen ARTIKEL 1: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR.” 

13. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum dreizehnten Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “DEM DEUTSCHEN VOLKE – DANSE MACABRE – SPIEL MIR DAS LIED VOM BLANKEN HANS: Der Klabautermann vergrämt den Klabauterbach und spielt mit dem Elmsfeuer; dem Pleitegeier spielt der Pleitegeiger auf.” 

14. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum vierzehnten Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Es wird keine nostalgische D-MARK mehr geben. Die Währung des Neuen Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation wird die BIS-MARK sein. Deren hundertster Teil wird EINE SESTERZ betragen; ergo: 1 BIS-MARK = 100 SESTERZEN.” 

15. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum fünfzehnten Menschenfleischfischer-Angelpunkt stechstecheteretete plucu sbumu chr chr chr: “Wie Ignazio Silone bereits konstatierte, kommt in UNSERER SPÄT-BRD jetzt tagtäglich der FASCHISMUS durch die sogenannte ANTIFA in einer besonders widerlichen die MENSCHENFEINDLICHE HISTORISCHE SA VERKLÄRENDEN FORM DES ANTIFASCHISMUS wieder daher. Darum lauten Erkennungsparole und Gebot der Stunde nun unwiderruflich: WEHRET DEN ANFÄNGEN! Darum lauten Erkennungsparole und Gebot der Stunde nun unwiderruflich: GENERALSTREIK. Darum lauten Erkennungsparole und Gebot der Stunde nun unwiderruflich: NEUWAHLEN. Darum lauten Erkennungsparole und Gebot der Stunde nun unwiderruflich: DIE QUADRATUR DES KREISES: ABSOLUTE MEHRHEIT DURCH DAS VOLK, FÜR DAS VOLK UND MIT DEM VOLK – UND MIT EINER FREIHEITLICH-SÄKULAREN SOZIALPATRIOTISCH-REVOLUTIONÄREN BEWEGUNGSPARTEI NEUEN TYPS

Die Geschichte darf sich nicht wiederholen: Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren! 

DEUTSCHLAND BRAUCHT EINE REVOLUTION – HIER UND HEUTE UND DIESE SOFORT!” 

00 – bis. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zum scharlachschachmatten Schachmatt aller gesammelt-gestrandet strampelnden Menschenfleischfischer-Angelpunkte der Götter Spieltisch im Urtext wieder zugeklappt werden muss: 

“In Hamburg lebten zwei Ameisen, 

Die wollten nach Australien reisen. 

Bei Altona auf der Chaussee: 

Da taten ihnen die Beine weh. 

Und da verzichteten sie weise 

Auf den letzten Teil der Reise. – 

So will man oft und kann doch nicht 

Und leistet dann recht gern Verzicht.” 

(Joachim Ringelnatz, um 1912) 



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden:

Kommentare

  1. Lieber Nero,

    das sehr weise Ringelnatz-Gedicht sollte sich auch unsere feministisch-grün-lackierte Außenministrierende mit Trampolin-Hintergrund im Vordergrund zu Herzen nehmen.

    Wieviele Logopädie-Stunden hätte man bloß für all das abgelassene Kerosin buchen können? Wieviele Beauty Artists hätte man dafür noch engagieren können?
    Wobei: Ein Bekannter von mir pflegte immer zu sagen: Einen Hässlichen kann NICHTS verunstalten…

    Das sollten sich auch polarisierende und politisierende Politik-Schaffende zu Herzen nehmen. Dem ist nichts hinzuzufügen.

  2. “Die Geschichte darf sich nicht wiederholen: Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren! ”
    Abgesehen von dem Kauderwelsch, welches wohl in Hinsicht auf unsere kommende Allgemeinsprachverhunzung zu erwarten ist, stimme ich dem Gedanken einer Revolution – wie schon einmal gesagt – zu.
    Allerdings muß sie absolut friedlich und gewaltfrei ablaufen – und dafür in Millionenstärke im zig-Bereich. Dann wird es Hoffnung geben, daß WIR das Steuer des havarierten
    Deutschlandschiffes herumreißen können, um den Aufprall auf den UNTERGANGSFELSEN zu verhindern!
    NUR DANN !!! 😡

    Rolf

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein