Der umfassende Medien-Maulkorb im „besten Deutschland aller Zeiten“ – und seine teilweise Umgehung

Copyright: urfingus


Vom Grundgesetz und der durch seinen Artikel 5 gewährleisteten Informationsfreiheit halten weder der Merkelismus noch der Scholzismus viel, denn massivste Beschränkungen sowohl der Meinungs- als auch der Informationsfreiheit sind aktuell in Kraft. Durch die bekannten Tricks, konträre Meinungen  als Hassrede zu kennzeichnen und Abweichungen von der Regierungslinie als Delegitimierung des Staates zu verkaufen hat man es geschafft, dass als große Plattformen fast nur noch Staatsfunker und regierungsmitbezahlte, linientreue Medien für die Deutschen erreichbar sind. 

Abgeschaltet wurden wichtige Informationsquellen wie „Russia Today“ und „Sputnik“, die regelmäßig genau die Informationen bringen, die die deutschen Lückenmedien  sachte unter den Tisch fallen zu lassen pflegen. Willkürlich abgeschaltet wurden in der Breite auch Internetteilnehmer der USA-Trusts Facebook, Instagram, Youtube u.a., wenn sie der Regierungslinie oder deren „Faktenerfindern“ und „-checkern“ zuwiderliefen. Oft wurden Kanäle ohne jede Begründung gesperrt, wenn sie den geforderten Corona- oder anderen politischen Narrativen der Facebook- und Google-Monopolisten nicht gefolgt waren. Die USA-Suchmaschinen blenden seit je unliebsame Meinungen schlichtweg aus oder setzen sie auf  hinterste Ränge, wo sie praktisch nicht mehr gefunden werden. Die Forumszensoren der deutschen Hauptstrommedien zensieren die meisten kritischen Zuschriften weg, was Jeder jederzeit auf sämtlichen dieser Plattformen ausprobieren kann.

Ausgerechnet die Türkei – als angeblich Presse-zensiertes Land – verhilft Deutschen zu etwas Pressefreiheit


Man kann die Sperrung von „RT.de“ und „Sputnik“ umgehen, indem man sie im Internet auf dem Umweg über Länder aufruft, die der EU-Blockade nicht folgen. Es ist ein brutaler Offenbarungseid deutscher Verhältnisse, dass ausgerechnet die Türkei, die hierzulande als Pressezensurstaat gehandelt wird, den Weg zur freien information ebnet. Dazu benötigt man allerdings ein Werkzeug zum Internetbrowser, den sogenannten „VPN“-Zusatz . Dieser macht etwas ganz Einfaches: Er nimmt den Seitenaufruf des Deutschen Nutzers auf und leitet ihn anschließend an die gewünschte  Adresse weiter- zum Beispiel an https://de.rt.com/ -, aber mit einer Modifikation: Der Seitenaufruf kommt per VPN  nicht mehr aus Deutschland, sondern aus einem anderen Land, das man bei qualitativ guten VPN-Apps wählen kann. Der Verfasser hat als Umwegländer die Türkei und Israel  ausprobiert und wurde problemlos auf die russischen Seiten gebracht.

2 Kommentare

  1. In der besten Diktatur, die es in Teutschesland jemals gab, also dort, wo man sich sogar einen linkskextremistischen Schwurbel- und Heuchelkönig im Schloss Schönblick aks Bellevue zu Bürlün leistet, der gerne auch brutalste und menschenfeindlichste RAF-Terroristen und fürchterlich stinkende, sowie ekelhafteste Fischfilets mit einem feierlichen Tusch hochleben läßt, kann der informationshungrige Schon-länger-dort-Lebende (Bürger wurden nämlich samt Bürgerrechten aus „hygienischen Gründen der Volksgesundheit“ abgeschafft) sein blaues Wunder erleben.
    Mein Tipp: Wer sich nicht verbieten lassen will, auch von der ANDEREN Seite die „Breaking News“ zu lesen, verwende einfach den Tor Browser. Da werden SIE GEHOLFEN.

    In diesem Sinne: Viel Vergnügen mit Russia Today und Sputnik. Da muss man gar nicht erst eine zeitraubende Türkei-„Exkursion“ unternehmen.

  2. Damals war es , in Reich der Nationalen Sozialisten. Sie baten darum BBC nicht zu hören. Falls doch, sehr übel für den Hörer.
    Heute, im besten …aller Zeiten ( wieder 1000 Jahre ? ) bei den Internationalen Sozialisten gibt es keine Zensur, nur halt auch kein RT deutsch.
    Nachricht – Menschen können selbst denken, unterlässt die Zensur, Lückenpresse und haltet euch an das GG.

Kommentarfunktion ist geschlossen.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...