Rammstein und was wirklich … oder?

Rammstein Sänger als Clown / ai-generated

“Alter, Digger, was geht?” Es gilt die Unschuldsvermutung, auch dann, wenn jemand über dreißig Jahre lang auf der Bühne den Perversen mimt, Gewalt und übelste Sexualpraktiken verherrlicht.

“Bis dato war ich der Überzeugung, dass ich da einfach zu einer ganz normalen Party bin und auf einmal checke ich: Ich bin hier als Sexobjekt.“

Welch Überraschung, das konnte ja keiner wissen, warum nur haben alle geschwiegen, immer dasselbe. Und auch die Gegenstimmen, immer dasselbe.

Jetzt schaltet sich Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) ein. Sie fordert Änderungen im Konzertbetrieb, berichtet die BILD. Die Musikbranche soll dem “Bündnis gegen Sexismus” beitreten. Da lachen ja die Hühner. Die gleiche Ministerin will Minderjährigen per Gesetz erlauben, mindestens einmal jährlich ihr Geschlecht zu wechseln und gleichzeitig Schutzzonen für volljährige Fans einrichten.

Gute Idee, nimm bitte auch Claudia Roth mit und die anderen Beauties aus deiner Partei, das wäre schlimmer als lebenslänglich! Wer alt genug ist, um eure beschissene Kinderschänderpartei zu wählen, sollte selbst auf sich aufpassen können.


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Kommentare

4 Antworten zu „Rammstein und was wirklich … oder?“

  1. Ralf.Michael

    Tatsächlich ! Überraschung, Überraschung….aber sowas von ! Ich konnte es daher ja nicht wissen, wenn mir keiner etwas sagt. Und mehr als 30 Jahre ist Niemanden etwas aufgefallen ? Donnerwetter! Und plötzlich ganz spontan aus dem Gebüsch ? Bin kein Fan von Rammstein, aber über solche Stöckchen springe ich nicht ….und selbst wenn wäre mir ein Till 10x lieber als ein Böhmermann.

    7
    1
  2. Rosi P.

    Da kann ich jedes Wort unterschreiben! Hier wird alles aufgebauscht. Die sollen sich lieber mal um die Vergewaltigungen und Belästigungen durch Zuwanderer kümmern. Aber auf dem Auge sind sie ja blind. Es geht doch schon wieder los in den Schwimmbädern!

    5
    1
  3. Gregor Madruschat

    Ich kann mir klammheimliche Freude nicht verkneifen. Da hat es jetzt auch einen ausgewiesenen Deutschlandhasser erwischt. Wer so wie Rammstein gegen Patriotismus, gegen Deutschland wettert, dem schadet es nichts, wenn er mal die Kehrseiten seiner eigenen Haltung zu spüren bekommt.
    Sollen sie sich mal an ihre Sternchen krallen, damit sie nicht herunterfallen… (Lach!)

    3
    1
    1. Wolfgang van de Rydt

      Also ich mag die Truppe ebensowenig wie ihre Musik, die Texte und ekelhaften Autritte mit Kunstpimmeln und Pornos auf der Bühne.
      Das ist eben Karma, spielt aber für die Wahrheitsfindung keine Rolle.