Erdbeerstand von Messermann überfallen

Deutschland ÜberfallPfinztal-Berghausen: Ein Verkaufsstand an der Bundesstraße B10 für Spargel und Erdbeeren wurde am Samstag von einem Unbekannten überfallen.

Um 18.15 Uhr betrat er den in Form einer Erdbeere aufgestellten Stand und bedrohte den 21-jährigen Verkäufer mit dem Messer. Daraufhin händigte er ihm die Einnahmen in Höhe von mehreren Hundert Euro aus. Der Täter flüchtete auf einem schwarzen Damenfahrrad in Richtung Ortsmitte.

Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 30-35 Jahre alt, schwarze Hautfarbe, etwa 190 cm groß, kräftige Statur (90-95 kg schwer), sehr kurze, schwarze Haare, große Hände, bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt, einer Blue Jeans und dunklen Schuhen. Der Täter war nicht maskiert.

 

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...