Werden wir von Psychopathen regiert?

Von Priv.Doz. Dr.med. Josef Thoma

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, hat sich in den letzten Jahren ein neues Wissensgebiet der Medizin entwickelt: Die Politische Psychopathologie.

Mit herkömmlichen Mitteln der Seelenheilkunde sind die komplizierten Wechselwirkungen von Politischen Mandatsträgern und Wahlvolk nur ungenügend zu deuten.

Das entlädt sich dann allzuoft in dem gequälten Aufschrei: Werden wir denn von Psychopathen regiert? Vorausgesetzt, die Frage ist zutreffend formuliert, lohnt es sich allemal, dieser Frage nachzugehen und sei es nur um ungerechtfertigte Anschuldigungen und Stigmatisierungen zu vermeiden.


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Elektroschocker Power 500.000 Volt (frei ab 18 Jahre!) – hier bestellen!


 


Kommentare

3 Antworten zu „Werden wir von Psychopathen regiert?“

  1. Thomas Trapp

    Ja werden wir!

  2. Rumpelstilzchen

    Es ist jedenfalls nachgewiesen, dass in den Chefetagen in Wirtschaft und Politik sich weit überproportional mehr Psychopathen tummeln, als im Rest der Gesellschaft.
    Deshalb sollte man nicht den Fehler machen, die – mehr als berechtigte – Fragestellung von Dr. Thoma für einen schlechten Scherz zu halten.

  3. Sehr feinsinnig, wie Dr. Thoma die Psychodefekte unseres reGIERenden Dilettanten-Stadels erklärt !

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Weiterlesen