#allesdichtmachen: Die Angst vor dem Applaus von der falschen Seite