Welche Kryptowährungen bieten gleichzeitig Stabilität und Privatsphäre?

Wer sich für die Möglichkeiten der Blockchaintechnologie interessiert, findet in der Rubrik “Kryptowelt” immer auch spannende Informationen für Einsteiger. Heute geht es um sichere Kryptowährungen.

Es gibt mehrere Kryptowährungen, die sich auf Stabilität und Privatsphäre konzentrieren. Hier sind einige davon:

Monero (XMR)

Monero gilt als eine der besten Kryptowährungen, was die Privatsphäre betrifft. Die Transaktionen werden standardmäßig verschlüsselt, wodurch es schwierig wird, Sender, Empfänger und Betrag zu identifizieren. Darüber hinaus verwendet Monero einen einzigartigen Konsensalgorithmus (Proof-of-Work), der es ASICs (spezielle Computer, die für Mining optimiert sind) erschwert, effektiv zu arbeiten. Dies ist ein weiterer Faktor, der für die Stabilität der Währung spricht. Weitere Informationen zu Monero finden Sie auf der offiziellen Website: https://www.getmonero.org/

Dai (DAI)

Dai ist eine dezentrale Stablecoin, die an den US-Dollar gekoppelt ist. Im Gegensatz zu anderen Stablecoins wie Tether, die von zentralisierten Unternehmen kontrolliert werden, wird Dai von einem dezentralen System namens MakerDAO unterstützt und überwacht. Dies sorgt für Stabilität und Unabhängigkeit von zentralen Behörden. Weitere Informationen zu Dai finden Sie auf der offiziellen Website von MakerDAO: https://makerdao.com/en/

Zcash (ZEC)

Ähnlich wie Monero zielt auch Zcash darauf ab, Transaktionen zu verschlüsseln und die Privatsphäre der Benutzer zu schützen. Zcash verwendet jedoch einen anderen Ansatz als Monero und ermöglicht es Benutzern, Transaktionen entweder verschlüsselt oder unverschlüsselt durchzuführen. Dadurch können Benutzer die Privatsphäre wählen, die sie benötigen, ohne Kompromisse bei der Stabilität einzugehen. Weitere Informationen zu Zcash finden Sie auf der offiziellen Website: https://z.cash/

Quellen

Etwas unkomplizierter können Sie auch bei Revolut Monero, Zcash und Dai kaufen. Beachten Sie jedoch, dass Revolut in erster Linie eine Online-Bank ist und keine spezialisierte Krypto-Börse. Deshalb können die Gebühren und Preise möglicherweise nicht so günstig sein wie bei spezialisierten Krypto-Börsen. Wer höchsten Wert auf Anonymität legt, setzt auf andere Lösungen, wie Hardware-Wallets, mit denen wir uns in weiteren Beiträgen befassen.



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden: