Impfbedingte Encephalitis – auf den Spuren der Pathologen Burkhardt und Lang

Jeder, der sich zu Impfpflicht und neuen Zwangsmaßnahmen äußert, sollte zuvor die pathologisch anatomischen Befunde der Pathologen Prof. Burkhardt und Prof. Lang studiert und verstanden haben. 

Aber Vorsicht: die Lektüre ist gefährlich: Allzuleicht wird man unter den Trümmern seiner eigenen Luftschlösser begraben….


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit ihrem Beitrag – Vielen Dank!

2 Kommentare

  1. Encephalitis ? Wenns geht noch die japanische Variante ? O my Goodness ! Ich habe schon lange den Verdacht das Karl Lauterbach die ganzen Viren in seinen Derivaten ( a la Müller-Gang-Derivate) mit sich herumträgt und als Walking Hotspot selbst verbreitet.

  2. Ob man bei all denjenigen, die hysterisch und euphorisch nach dem Shot lechzen, noch großen Schaden am HIRN anrichten kann, ist äußerst fraglich.

Kommentare sind geschlossen.