BRICS-Staaten planen digitale Gold-Währung

Die BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) planen, eine neue gemeinsame digitale Währung einzuführen, die durch Gold und andere Rohstoffe wie Silber oder Seltene Erden gedeckt sein soll. Das Ziel dieser Währung ist es, den internationalen Handel zu erleichtern und unabhängiger von der dominanten Leitwährung US-Dollar zu werden. Die offizielle Ankündigung dieser Währung wird voraussichtlich beim 15. Gipfel der BRICS-Staaten im August in Südafrika erfolgen.

Die BRICS-Staaten repräsentieren derzeit über 40 Prozent der Weltbevölkerung und etwa ein Viertel der globalen Wirtschaftsleistung. Experten warnen jedoch, dass die rasche Umsetzung dieser Pläne unwahrscheinlich ist, obwohl sie das Potenzial haben, den Goldpreis zu steigern und sich auf die Preise anderer Rohstoffe auszuwirken.

Quellen: Finanznachrichten + Merkur



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden:

2 Kommentare

  1. Das soll nur eine Handelswährung vorerst innerhalb der Brics+ werden also mit Saudi Arabien, Iran, Emirate. Der Normalo wird diese mögliche Währung nie in den Fingern haben. Außerdem soll ein Korb aus Rohstoffen die Basis bilden. Viel interessanter wird die Frage sein wieviel gedruckte Dollar und Euro mit denen man Rechnungen bezahlt hat und nicht mehr benötigt werden, werden zurück kommen und die Geldmenge erhöhen ? Indien erwartet z.B verstärkt das ihre Rechnungen in Rupien bezahlt werden die man dann erstmal am Devisenmarkt kaufen muss. Das könnte z.B. die Medikamente in Euroland verteuern.

    An dieser Währung wird schon seit einigen Jahren „gebastelt“ und wir haben schon vor über einem Jahr auszugsweise aus einem Interview mit einem dieser „Entwickler“ veröffentlicht. Es gibt also eine reine Vertragswährung. Eine zukünftige Frage ist ob diese Währung später auch für den Handel mit nicht Brics Staaten verwendet werden soll ? https://incamas.blogspot.com/2022/06/sergey-glazyev-ehemaliger-berater-von.html

Kommentare sind geschlossen.