Auch Russland mischt beim neuen UFO-Hype mit

Nach der jüngsten UFO-Anhörung von drei hochrangigen Zeugen im US-Senat kommen nun weitere Informationen ans Licht. Nicht nur die USA sind in dieser Angelegenheit involviert. Auch Russland soll hier in der Vergangenheit immer wieder aktiv geworden sein, schreibt die Epoch Times.

Die Investigativjournalisten Jeremy Corbell und George Knapp haben dem US-Kongress eidesstattliche Belege vorgelegt. Gemäß geheimen russischen Dokumenten ist nun bekannt, dass russische Kampfflugzeuge mindestens 45 Mal UFOs angegriffen, sie “gejagt und sogar auf sie geschossen” haben, bis zum Jahr 1993. Die russische UFO-Studie, laut Knapp “wahrscheinlich die größte jemals durchgeführte UFO-Untersuchung”, umfasste Tausende von Akten aus Interviews mit Militärangehörigen. Der Leiter des Programms berichtete Knapp von den Einsätzen russischer Kampfflugzeuge im Zusammenhang mit UFOs.

„Bei den meisten Vorfällen schossen die UFOs mit unglaublicher Geschwindigkeit davon, aber bei drei Vorfällen wurden die russischen Kampfflugzeuge abgeschossen und stürzten ab. Zwei der Piloten wurden getötet“, schrieb Knapp in dem Brief. „Danach gab das Verteidigungsministerium eine landesweite Anweisung heraus, dass sie die UFOs verlassen sollten. Denn laut einem hochrangigen Beamten der Luftverteidigung‚ könnten sie unglaubliche Fähigkeiten zur Vergeltung haben.‘“ (Quelle: Epoch Times)

Die russische Version klingt nicht weniger spektakulär als die Enthüllungen über das geheime US-Programm zu mutmaßlichen Bergungen außerirdischer Fluggeräte und “biologischen Materials nicht-menschlicher Herkunft”, wie sich Whistleblower David Grusch vor dem Kongress ausdrückte. Noch immer sind der Öffentlichkeit keine belastbaren Beweise vorgelegt worden. Spielen die Regierungen ein doppeltes Spiel hinter verborgenen Türen mit einer angeblichen Bedrohung durch fremde Intelligenzen?



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden:

5 Kommentare

  1. Bei den “UFOS” könnte es sich so verhalten, wie mit dem “lieben Gott”: Niemals sind sie jemals von irgendwem, irgendwo, irgendwann und irgendwie gesehen worden.

  2. Am Anfang schufen uns die UFOs

    Alle 3600 Jahre wieder 
    Kommen die Anunnaki zur Erde nieder, 
    Bauen Gold und Silber ab: 
    Enki hält sie forsch auf Trab. 
    Das Genexperiment in voller Pracht 
    Stecken auch Erdlingssklaven im tiefsten Schacht, 
    Arbeit macht sie alle frei: 
    Adam und Eva in ihrem Menschenbrei. 
    Reden Silber – Schweigen Gold: 
    Ist der Dunkelplanet ihnen wirklich hold? 
    Helfen sie beim Stopfen doch 
    Dem Klimawandel auf dem Nibiru, 
    Über dessen Wolkengipfeln endlich Ruh’: 
    Seine Atmosphäre ohne Ozonloch!

    1. Lieber Nero,

      es sieht ganz danach aus, dass unser letztes Stündlein demnächst schlagen dürfte, wenn nicht noch ein Wunder geschieht.

Kommentare sind geschlossen.