“Wir sind das Volk!“ … und trotzdem am Abgrund? Nein! Sagt NEIN!

Sagt NEIN! “Wenn …“: Sieben neuralgische Angelpunkte und ein Fazit

01. Wenn die Kriegserfüllungspolitiker uns Gas und Öl wegnehmen wollen, nehmen wir ihnen ihren Schwachstrom weg. 

02. Wenn die Kriegserfüllungspolitiker sich darauf berufen, von einer Mehrheit gewählt worden zu sein, pochen wir auf Minderheitenschutz. 

03. Wenn die Kriegserfüllungspolitiker uns mit Gewalt drohen, entbieten wir ihnen bürgerlichen Ungehorsam. 

04. Wenn die Kriegserfüllungspolitiker uns mit dem Polizeistaat drohen, setzen wir ihnen unser grundgesetzlich geschütztes Recht auf Widerstand entgegen. 

05. Wenn die Kriegserfüllungspolitiker einen kalten Putsch gegen das Volk planen, ergreifen wir, die das Volk sind, heiße Gegenmaßnahmen. 

06. Wenn die Kriegserfüllungspolitiker das Volk einfrieren wollen, wird Widerstand gegen die sadomasochistischen Sanktionen der heißkalten Satanisten-Krieger zur grundgesetzlich auferlegten Volkspflicht. 

07. Wenn die Kriegserfüllungspolitiker mit Hilfe von Sozialkredit-Überwachungssystemen die Völker der Welt gefügig machen und gegeneinander austauschen wollen, wehren wir uns mit wahren, “antagonistischen“ Alternativen gegen Unterdrückung, Willkür und Überwachung. 

Fazit. Wenn es tatsächlich authentische, “antagonistische“ Alternativen gibt, sind WIR erstmals FREI und keine “mandschurischen Kandidaten“ mehr: “Wir sind das Volk!“

“Wir sind das Volk!“ … und trotzdem am Abgrund? Nein! Sagt NEIN! – 

Sagt NEIN! 

3 Kommentare

  1. An WELCHES (???) Volk hat der Autor beim Abfassen dieser prinzipiell richtigen und zustimmungsfähigen Zeilen gedacht ?

    2
    1
  2. Nach der Giftspritze wird uns das Frieren verordnet, nein danke !

    Ich habe letzten Winter festgestellt, dass Spazierengehen warm hält, besonders am Montag Abend.
    Mollige Winterkleidung ist empfehlenswert und was Wasserfestes drüber, falls die Pozilei Anweisung bekommt, auf uns das Duschwasser zu spritzen, das wir Morgens nicht verbrauchen sollen. Etwas Proviant und ein Flachmann können auch nicht schaden.
    Laut singen stärkt die Lunge.

    Ansonsten : Oppositionelle und alternative Initiativen und Medien fördern durch Geld oder Mitarbeit, möglichst regional und lokal einkaufen, einheimische Bauern unterstützen, Unrecht dokumentieren und an die Öffentlichkeit bringen, möglichst wenig Steuern zahlen, soziales Engagement für die eigenen Leute, weitere Ideen sind gefragt !

    Die Geschwister Scholl und ihre Gruppe empfahlen übrigens Subversion gegen ein übermächtiges Unrechtsregime „Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt !“

Kommentare sind geschlossen.