Zur Erinnerung: Diese Abgeordneten haben für die Masern-Impfpflicht gestimmt

Angeblich sind Zwangsimpfungen erst mal vom Tisch. Doch „Gesundheitsminister“ Spahn hat schon im Fall der Masern-„Schutz“-Impfung mit falschen Karten gespielt und den „Ethikrat“ vorgeschickt, dessen Empfehlung dann ganz in seinem Sinne war.

Hier noch einmal die Liste der Abgeordneten, die im letzten Jahr für die Einführung der Masernimpfpflicht gestimmt haben. Darunter auch drei Abgeordnete der AfD: Verena Hartmann, Andreas Mrosek und Uwe Schulz.

https://opposition24.com/diese-abgeordneten-haben-fuer-die-impfpflicht-gestimmt/

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...