#Widerstand2020: Gründerin Victoria Hamm zurückgetreten

Es kriselt bereits in der neuen Partei „Widerstand2020“. Die Mitbegründerin Victoria Hamm ist zurückgetreten. Dr. Bodo Schiffmann und Ralf Ludwig haben sich dazu mit einem Statement auf Youtube zu Wort gemeldet. Der Rücktritt von Frau Hamm sei schriftlich und zu ihrer großen Überraschung erfolgt.

Das Redaktionsnetzwerk schreibt dazu, der Rücktritt sei am Freitag in der Facebookgruppe der Partei bekannt gegeben worden.

Und weiter:

Noch am Morgen hatte Hamm auf ihrem privaten Facebook-Profil geschrieben, es gebe “keinen Grund von außen” für ihren Rücktritt. “Was mich zu diesem Schritt bewegt, liegt leider im Inneren der entstehenden Partei. Es wurden Entscheidungen getroffen, mit denen ich mich nicht identifizieren kann und auch nicht möchte.” Tagsüber war ihr Facebook-Profil zeitweise nicht zugänglich, dann verschwand der Post.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...