Wagner-Truppen kurz vor Moskau

RT: Gegen 20 Uhr Ortszeit werden die ersten Konvois der Wagner-Söldner vor Moskau erwartet.  Gegen 16 Uhr Moskauer Zeit hatten sie das Gebiet Woronesch verlassen und durchfahren aktuell das Gebiet Lipezk. Bis Moskau sind es in diesem Tempo auf direktem Weg noch etwa vier Stunden.

In der Zwischenzeit ist es in Rostow am Don zu einer Schlägerei zwischen Anhängern und Gegnern der Wagner-Meuterei gekommen. Die genauen Hintergründe sind unklar, es gab nur leichte Verletzungen. 

Bis jetzt sind die Söldner auf keine nennenswerte Gegenwehr getroffen. Putin habe Moskau verlassen heißt es weiter, auch viele Einwohner hätten sich um Flüge bemüht, die restlos ausgebucht seien.

Es ist wohl kaum anzunehmen, dass die russische Armee Moskau den Söldnern kampflos überlassen wird. Videos in den sozialen Netzwerken zeigen, wie Straßen zerstört werden, um die Kolonne aufzuhalten.

https://twitter.com/Evgeny_Puzhin/status/1672623610630926336

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit


LFS-HOME

SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>


Kommentare

Eine Antwort zu „Wagner-Truppen kurz vor Moskau“

  1. Ralf.Michael

    Wie geht nochmal der Song ? ” Oh Boy, Oh Boy, what you gonna do….when the Wagner`s are came for you ? Der Präsident ist eben mal gerade weg….