|

|

Nein, Herr Lindner, „3-5 Jahre der Knappheit“ werden abgelehnt!

Foto vonkschneider2991 on Pixabay

Bundesfinanzminister Lindner weiß am Besten, was auf uns als Kriegsfolge in der Ukraine zukommen wird: „3-5 Jahre Knappheit“ sagt er voraus (hier). Doch nicht nur das, sondern auch eine massive Geldentwertung mit den ständigen „Das kann nicht wahr sein!“-Rufen angesichts der neuen Preise, ein weitgehender Verlust der Sparguthaben in wenigen Jahren und ein Verfall des Lebensstandards sind bei Fortsetzung der Politik des eisernen Vorhanges gegen Russland programmiert. Denn auf nichts ist das hochpreisige Deutschland mehr angewiesen als auf die verhältnismässig billige russische Energie und die Rohstoffe des Landes. Dass die bisherigen jährlichen Milliardenumsätze mit Russland unseren Wohlstand sichern halfen, kommt hinzu.

Frühere Inflationen wurden durch hohe Zinsen aufgewogen – das hat die EZB abgeschafft: Die Sparguthaben werden heute entwertet

Es wird von Staatsfunkern, Relotius- und Tunneldenker-Medien verschwiegen, dass die laufende Inflation überhaupt nicht mit früheren, beispielsweise der 1970-er Jahre, verglichen werden darf, sondern drastisch schlimmer ist. Bei der letzten Spitzeninflation 1970-1974 von 3,6 -6,9 % (hier) gab es zum Ausgleich Zinsen von 8,9 %. Durchschnittlich blieben die Zinsen um 3,3% über der Inflationsrate (hier). Damit war die Inflation zwar hässlich (für italienische Lira-Notenbanker wie EZB-Chef Draghi und seine Vorgänger in Rom Tagesordnung) , aber für den Wert der Sparguthaben nicht nur unschädlich, sondern der nahm real weiter zu (hier). Das ist heute völlig anders. Die Null- und Minuszinspolitik, mit der die EZB die kreditabhängigen Euro-Südländer künstlich über Wasser hält, lässt die Kaufkraft der Sparguthaben bei 8% Inflation innerhalb von 8 Jahren auf die Hälfte abschmelzen, wie jeder mit einem Taschenrechner feststellen kann.#

8 Prozent Inflation bei Nullzinsen lassen die Sparguthaben innerhalb von 8 Jahren auf die Hälfte der Kaufkraft abschmelzen

In diese düsteren Aussichten hinein noch weitere Energieverteuerungen und Inflationsschübe zu programmieren ist unverantwortlich. Auf die russischen Lieferungen kann überhaupt nicht verzichtet werden. Angesichts der existenziellen Wirtschaftskrise muss hintenan stehen, ob ein Küstenstreifen am Schwarzen Meer  von den USA via Nato besetzt wird oder den Russen zukommt. Dieser Kriegsschauplatz ist sofort zu neutralisieren, indem sämtliche Waffenlieferungen beendet und die Diplomatie auf Hochtouren gebracht werden. 

Auf die relativ billige russische Energie kann überhaupt nicht verzichtet werden

Eine geschätze Mehrheit in Deutschland ist nicht bereit, ernste Konsequenzen der Russlandblockade in Form von Unbezahlbarkeit des täglichen Bedarfs und Verlust der Rücklagen zu tragen, um einer angeblich eigenen Bedrohung, die nicht substantiiert werden kann, zu entgehen. Dem Finanzminister ist zu bescheiden, dass seine Ampel nicht von jahrelanger Knappheit in einer Wirtschaftskrise zu faseln, sondern den Krieg zu beenden und die Sanktionen aufzuheben hat.

Weitersagen

6 Antworten zu „Nein, Herr Lindner, „3-5 Jahre der Knappheit“ werden abgelehnt!“

  1. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen

    Läßt sich Lindner wegen „Knappheit von Steuergeld“ die nächsten 5 Jahre SOLIDARISCH auf Hartz 4 setzen, inklusive seiner H-ampel-Kumpelinnen?

    Oder, wie meinen ?

    1. Avatar von Tjalfi
      Tjalfi

      Die vollgefressenen Bonzen halten sich ganz ehrlich und ohne Übertreibung für Menschen einer besonderen und überlegenen Rasse, denen ganz selbstverständlich mehr zusteht als dem „Pöbel“. Das geht durch alle Parteien. Ein ehem. Mitschüler von mir gehört diesem erlauchten Kreise der Funktionäre auf hoher bis höchster Ebene an; daher kenne ich deren Mentalität aus primärer Quelle.

      1. Avatar von OStR Ing.-Wiss. Peter Rösch
        OStR Ing.-Wiss. Peter Rösch

        Tjalfi, ich bestätige das, ebenfalls aus eigener Anschauungsmöglichkeit; es ist nicht zu fassen, wie ein elitäres Umfeld intelligenz- und persönlichkeitsreduzierend auf die Mentalität einwirkt.

  2. Avatar von Force Majeure
    Force Majeure

    Solche Banker-Typen wie Merz, Typen wie Lindner oder noch am besten Herr Habeck, unter vielen anderen mehr, mit “ Es werden viele sterben, aber ich nicht“ , selbst Brandstifter der künstlich herbeigeführten Not, die allen den Gürtel gewaltig enger schnallen bis sie nichts mehr haben sind Schwab-WEF-Kult-Marionetten, die erzählen was ihnen vorgegeben wird. Nichts desto trotz sind sie verantwortlich.

    Ein dermaßen verblödetes Volk welches sich seine eigenen Schlächter wählt ist zum Untergang verurteilt.

  3. Avatar von Walter Gerhartz
    Walter Gerhartz

    Blackout. Kein Strom, kein Gas, kein Frieden!

    https://www.compact-shop.de/shop/compact-magazin/compact-5-2022-blackout/

    Der Blackout droht! Mit den Russland-Sanktionen schädigt sich Deutschland selbst mehr als das rohstoffreiche Riesenland im Osten.

    Selbst Wirtschaftsminister Habeck sah Mitte März angesichts eines Gas-Embargos gegen Russland in den Abgrund: „Wenn man jetzt den Schalter umlegt,

    Während in der Politik Nicht-Ökonomen wie Habeck oder Vertrauensleute der Finanzoligarchie wie Olaf „Warburg“ Scholz den Ton angeben, flehen Verantwortliche in der Industrie um Kursänderung.

    „Wollen wir sehenden Auges unsere gesamte Volkswirtschaft zerstören? Das, was wir über Jahrzehnte hinweg aufgebaut haben?“, mahnte BASF-Chef Brudermüller Anfang April.

    Ein Abbruch russischer Öl- und Gasimporte könne „die deutsche Volkswirtschaft in ihre schwerste Krise seit Ende des Zweiten Weltkriegs bringen“. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!!

  4. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen