Merz: Thema Kanzlerkandidatur hat sich endgültig erledigt

Grafik: Qpress

Friedrich Merz, unterlegener Bewerber für den CDU-Bundesvorsitz, hat eine mögliche Kanzlerkandidatur endgültig zu den Akten gelegt.

“Das Thema ist mit der Entscheidung auf dem Bundesparteitag erledigt”, sagte Merz der WESTFALENPOST (Samstag-Ausgabe und online). Es gebe auch keine Absprache mit dem neuen CDU-Chef Armin Laschet über mögliche andere Posten, erklärte der 65-jährige CDU-Politiker. “Es geht jetzt nicht um Posten, sondern um Ideen und Konzepte, wie wir im Herbst die Bundestagswahl gewinnen”, sagte Merz der Zeitung.