Kilic trollt linke Blumenstraußwerferin

Dumm gelaufen. Wieder hat Youtuber Clemens Kilic zugeschlagen und die linke Fraktionschefin bloßgestellt. Unter falschem Namen bot er Hennig-Wellsow als “Ministerpräsident” Kemmerich das Innenministerium an. Die erklärte, sie nehme das Angebot zur Kenntnis und wandte sich danach an den Spiegel, der sogleich berichtete. Dann folgte die Aufklärung und erneut wurde deutlich, wie es um die “Qualitätssicherung” bei der Relotiuspresse bestellt ist.



Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Elektroschocker Power 500.000 Volt (frei ab 18 Jahre!) – hier bestellen!


 

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Weiterlesen