CDU-Wunsch erfüllt: Chef Merz forderte schon im März den kompletten Stopp von Nordstream – Eins

CDU Plakat / Foto: O24

Ihr Wunsch wurde gestern erfüllt, Herr CDU-Chef Merz: Es kommt kein russisches Gas mehr an. Zitat „Spiegel“ vom 10.März 2022: „… Friedrich Merz (plädiert) für einen radikalen Schnitt… , russische Gaslieferungen durch die Pipeline Nord Stream 1 zu stoppen. Dies würde ‚eine neue Qualität in den Sanktionen bedeuten’“. Laut der Relotius-Postille ging Merzens Unionskollege Kiesewetter noch weiter und forderte „Einschränkungen der russischen Energieimporte bis hin zu einem kompletten Stopp“. Merz meinte laut „Spiegel“, „angesichts der ‚massiven Kriegsverbrechen‘ Russlands in der Ukraine sei eine solche Eskalation notwendig’“ (hier).

Was jetzt, Herr Privat-Jetflieger und Gürtel-enger-Schnaller Merz?

Herr Merz geht zwar mit gutem Beispiel voran, indem er sein  todschickes, Millionen-teures Zweimot-Flugzeug nicht mit dem hochpreisigem Flugbenzin, sondern mit Dieselkraftstoff betreibt [(hier) auch noch umsatzsteuerfrei wegen geschäftlicher Verwendung?], das hilft aber der Masse der CDU – Ver- (oder Ge-) tretenen nicht einmal aufs Fahrrad. Wer noch Zweifel hat, dass die gegenwärtig sich abzeichnende Notlage mutwillig herbeigeführt worden ist und die CDU unter Führung des Ex-Blackrock-Spitzenbankiers Merz den Scholzomaten mit dorthin gescheucht hat – dem hilft der Rückblick weiter. Großer Dank ans Internet.

Die notorischen Russlandfresser und Atlantiker wissen auch nicht weiter: Das ist Infantilpolitik vom Feinsten

Dass die Inflation unsere Ersparnisse bald in Zehnprozentschritten löscht, der abschmierende Eurokurs (1:1 zum US-Dollar) sie weiter anheizt, weil er Importe verteuert und der weggebrochene Exportüberschuss als Spiegelbild der Deindustrialisierung uns vollends zum armseligen Bittsteller um preiswerte Russengase macht, ist keine Überraschung, sondern konsequentes Ergebnis einer Politik aus dem Bauch nach US-Gusto.  Sie wurde befeuert durch Russlandfeinde vom Atlantiker-Reservoir, allen voran dem zweifach gescheiterten CDU-Nichtvorsitzer Röttgen, der – gleichfalls im März 2022 – den sofortigen Stopp der Gasröhren Nordstream-Eins verlangte, nachdem er Nordstream-Zwei schon seit je bekämpft hatte (hier). 

Die Berliner Infantilität musste scheitern – das schrieb ich bereits -, weil unsere politischen Spieler zwar zum Halmaspiel geeignet sein mögen , gegen einen russischen Schachgroßmeister wie Putin aber von vorne herein auf verlorenem Posten stehen.


9 Antworten zu „CDU-Wunsch erfüllt: Chef Merz forderte schon im März den kompletten Stopp von Nordstream – Eins“

  1. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen

    Deutschland und Österreich haben schon im Dezember 21 ein Abkommen zur Bewältigung einer „schweren Gasmangellage“ abgeschlossen

    https://journalistenwatch.com/2022/07/12/atomkraftwerke-letzter-rettungsanker/

    Also weit vor dem Einmarsch des „bösen Putin“

    Diese Tatsache korrespondiert mit den öffentlichen Erklärungen von Senilus „Warburg“ Scholz, dass die Sanktionen gegen Russland schon lange vor dem Einmarsch Russlands in die Ukraine vorbereitet worden seien,

    Wo doch alles „so überraschend“ kam, nicht wahr ?

  2. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen

    Ein Blackrocker weiß eben, wie man Deutschland am besten in die Knie zwingt und ruiniert.

  3. Avatar von Walter Gerhartz
    Walter Gerhartz

    Eine Kluge Frau sagt die Wahrheit (Frau von Turn u. Taxis)

    https://youtu.be/k6snUEwtkVw

    ES WIRD HÖCHSTE ZEIT FÜR EINEN AUFSTAND WIE IN SRI LANKA !!
    DIESE POLITIKER MÜSSEN VOR DEM VOLK FLÜCHTEN !!

  4. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen

    Die großartige ANAL-ena erklärt: Energiesparen bei tiefgefrorenen Hühnchen (….von 22 Grad auf 20 Grad „runterkühlen“ (oder meint sie hochwärmen ??) … dann ist das Hühnchen IMMER NOCH KALT…(brrrr) und das NETZ wird eine Rolle bei der Speicherung spielen (wollte die GÜTIGE nicht schon einmal Strom im NETZ (oder in der Steckdose ?) speichern ???

    https://politikstube.com/annalenas-loesung-zur-energiekrise/

  5. Avatar von Walter Gerhartz
    Walter Gerhartz

    Nun haben die angeblich ca. 40 Prozent Dauerwähler der Altparteien das Desaster in Deutschland ermöglicht:

    Inflation, hohe Preise, Energiekrise, Masseneinwanderung von kulturfremden Völkern in unser Sozialsystem etc.. Der Untergang ist damit in Sicht.

    Aber es könnte ja doch noch ein Wunder geschehen!? Wenn

    1. die Ampel durch eine Regierung ersetzt wird, die den nationalen Interessen Deutschlands dient! (Aber bitte nicht die UNION!!!)

    2. der Krieg in der Ukraine durch Verhandlungen beendet wird

    3. die umstrittenen Gebiete im Osten der Ukraine durch Volksabstimmung entweder Russland oder der Ukraine zugeordnet werden. Dazu bedarf es weder der Amerikaner noch der EU oder UNO

    4. Erneuerung der an sich guten Beziehungen zwischen Deutschland und Russland

    5. sofortige Öffnung der Gas Pipeline North Stream 2

    6. und weiter geht´s wie gehabt, nur besser!

    7. Die Führungspersonen von GRÜNEN, SPD und FDP müssen sich für den angerichteten Schaden vor Gericht verantworten (Gefängnis und Abschöpfung ihrer angehäuften Vermögen. Allein Olaf verdient mit Ehefrau Britta Ernst mehr als 50.000 Euro monatlich!)

    8. Die führenden Köpfe der UNION, die alles immer nur abnickten und Merkel freie Hand ließen, gehören ebenfalls vor Gericht!

    Auch die dümmsten von den Medien berieselten Wähler müssten jetzt endlich einsehen, dass es einer schnellen Wende bedarf, um nicht in Weimarer Verhältnissen zu enden. …

    EIN AUFSTAND DER ECHTEN DEMOKRATEN IST NOTWENDIG !!

  6. Avatar von Abendlaendischer Bote
    Abendlaendischer Bote

    Da wird immer eine Abhängigkeit vom Russen beklagt, weshalb sein Gas verschmäht werden soll. Aber geht es wirklich nur darum? Letztendlich entsteht doch immer eine Art der Abhängigkeit, egal von welchem Anbieter längerfristig eine unverzichtbare Ware bezogen wird.

    Da nun der Russe als zuverlässiger und vor allem fairer Geschäftspartner bekannt ist, der etwaige Abhängigkeitsverhältnisse nicht für eigennützige Zwecke ausnützt, erscheint es vollkommen widersinnig, anderweitige Anbieter bemühen zu wollen, die unter immensen logistischen Anstrengungen und kostenintensiven Aufwänden auf komplizierten Wegen das LNG hierher schaffen müssten, wobei sie kaum in der Lage dazu sind, unter diesen Umständen auch nur annähernd die benötigten Mengen zu liefern, während das benötigte Gas aus Russland, nahezu wie von alleine durch ein Rohr in schiergar unbegrenzten Mengen zu kostengünstigen Bedingungen hierher fließen könnte.

    Lässt sich daraus nicht schließen, das hinter dieser weitgehend hausgemachten Gaskrise möglicherweise ganz andere (geopolitische) Gründe stehen, als irgendwelche Abhängigkeiten oder Putins Kriegskassen? Kann es demnach nicht viel eher sein, dass es von langer Hand beabsichtigt ist, die Zuflüsse von fossilen Energieträgern zur maximalen Reduzierung der CO2-Emissionen, bis zur endgültigen Kappung schrittweise herunterzufahren, um den „Green Deal“ machen zu können?

    Wäre es in diesem Fall nicht perfide, die Menschen hierbei glauben zu lassen, dass sie wegen dem bösen Russen für den Frieden frieren sollen, obwohl sie tatsächlich aber in der Huldigung des Klimadogmas frierend in Wärmehallen abhängen, dazukommend möglicherweise bald hungernd im dunkeln sitzen und bis zur besitzlosen Glückseeligkeit am Ende alles verlieren?

  7. Avatar von Walter Gerhartz
    Walter Gerhartz

    Das ist doch der Plan: „germany down“ .Der Morgenthauplan 2.0 !!

    Die Grünen haben es v o r der Wahl gesagt: „Kein Strom, kein Gas, kein Öl, kein Holz, keine Kohle, keine Heizung, kein Auto, kein Fleisch, keine Arbeit, kein Einkommen, kein etc.“

    Das Paradies ist nahe.Sie halten Wort im Gegensatz zu den anderen Parteien. …. Und der kleine Masochist ist beglückt !!

  8. Avatar von Walter Gerhartz
    Walter Gerhartz

    Scholz und Habeck, die dem kriminellen Weltenzerstörer Biden in den Hintern kriechen und auf Befehl sofort den Hahn an Nordtream2 geschlossen haben.

    Sie gehören als Hochverräter abgeurteilt, sofort. Die gesamte Reguerung muss hinter Gitter.

    Besser noch Nicht hinter Gitter, in ein russisches Artbeitslager lebenslang !!!

  9. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen

    Villeroy & Boch hat die Schnauze voll und wandert in die Türkei aus

    Vhttps://www.pi-news.net/2022/07/hallmack-fehlende-fachkraft/´

    Ist der größte deutsche ALU(hut)-Hersteller Trimet der Nächste ?