#Volkmarsen: Anschlag auf #Rosenmontagszug

UPDATE: Der Fahrer des Wagens heißt Maurice P., ist 29 Jahre alt und stammt aus Volkmarsen, so die Behörden. Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt führt die Ermittlungen. Maurice P. hat sich bei dem Anschlag schwer verletzt und wird deshalb im Krankenhaus behandelt. Zunächst hatte es geheißen, dass er betrunken war. Dies bestätigte sich bisher nicht. Weiteren Berichten nach gilt Maurice P. als “polizeibekannt”. Er soll u.a. Nachbarn bedroht und die Tat eventuell angekündigt haben.


Ein Mercedes ist im hessischen Volkmarsen in den Rosenmontagszug gefahren. Bis zu 30 Verletzte wurden zur Stunde bekannt gegeben. Die Polizei hat den Fahrer festgenommen. Augenzeugen bestätigten, dass der Wagen mit hoher Geschwindigkeit in die Menge fuhr und der Fahrer dabei noch Gas gegeben hat.

Die Zeugen hatten den Eindruck, dass der Fahrer es vor allem auf Kinder abgesehen hatte, das ist allerdings ebenfalls noch nicht bestätigt, schreibt die Frankfurter Rundschau Weiteren Berichten nach soll es sich bei dem Fahrer um “einen Mann zwischen 20 und 30 Jahren aus dem Ort oder der Umgebung” handeln, was immer das auch bedeuten mag. Laut dpa sei der Festgenommene “Deutscher Staatsbürger” heißt es weiter.

Inzwischen geht auch die Polizei von einem Anschlag aus.

Mehr dazu hier:


https://twitter.com/FrumNewsReport/status/1231957726563094529
https://twitter.com/WirtschaftDE/status/1231954349934469121


https://twitter.com/Xy5Z89/status/1231953172077457409

Aus der Polizeimeldung

Die Polizei ist mit einem großen Aufgebot vor Ort. Der Fahrer des Pkw ist durch Polizeibeamte festgenommen worden. Weitere Informationen liegen zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vor.

Wir berichten nach, sobald weitere, verlässliche Informationen vorliegen.

Die Polizei bittet darum, keine ungesicherten Meldungen weiter zu verbreiten.


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit