Delmenhorst: Bußgelder wegen Missachtung der Maskenpflicht auf Wochenmarkt

Unfassbar!

Beamte der Polizei Wildeshausen stellten auf dem Wochenmarkt in der Wildeshauser Innenstadt am Donnerstag, den 11. Juni 2020, gleich mehrere Verstöße gegen die Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus fest. Insgesamt 15 Personen trugen bei dem Besuch des Wochenmarktes in Wildeshausen keinen Mund-Nasen-Schutz, obwohl dieser Pflicht ist.

Die Personen wurden auf ihr Fehlverhalten und die damit verbundenen Risiken hingewiesen. Allerdings kann die Missachtung der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung mit einem Bußgeld in Höhe von 20 Euro geahndet werden.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...