Beamtensprech: Person mittels Messer bei Auseinandersetzung verletzt

Am 02.05.20 gegen 02:00 Uhr kam es auf einem Parkplatz in der Straße Am Grenzgraben in Bad Kreuznach zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Im Rahmen der Auseinandersetzung wurde ein 22 jähriger Mann durch ein Messer am Rücken verletzt. Eine Lebensgefahr besteht für den Mann nicht. Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Weitere Presseauskünfte erfolgen nur durch die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach. Die Polizei Bad Kreuznach bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0671/8811-0 zu melden.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit


Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>


SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

LFS-HOME