Geh zum Arzt bis der Arzt kommt

Links zwo, drei, vier mal geimpft und jetzt plötzlich und vollkommen unerwartet Nebenwirkungen? Sie Ärmste!

Am besten gleich wieder zum selben Arzt gehen. Der weiß doch, was er dir verabreicht hat und kann dir am besten helfen.

Sicher gibt es bald etwas gegen diese Nebenwirkungen. Die forschen doch schon. Es dauert nicht mehr lange bis zum Durchbruch, du wirst schon sehen.

Übrigens habe ich neulich gelesen, dass es bald auch Impfungen gegen Nebenwirkungen geben soll. Eine künstliche Intelligenz arbeitet bereits an der Formel. Und das Beste daran habe ich dir noch gar nicht verraten: Das Präparat soll rückwirkend wirken! Ist das nicht toll?

Ich weiß nicht, ob ich das glauben soll…


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Elektroschocker Power 500.000 Volt (frei ab 18 Jahre!) – hier bestellen!


 


Kommentare

3 Antworten zu „Geh zum Arzt bis der Arzt kommt“

  1. Rumpelstilzchen

    Nach meinen Gerüchteküchen-Informationen soll es künftig sogar Impfungen gegen Herzinfarkte, Schlaganfälle und Turbokrebs geben, und albanische Hütchenspieler, Schamanen und Voodoo-Quacksalber sollen jetzt als Medizinprofessoren zugelassen werden, um das Gesundheitssystem zu stärken.
    Bald soll es noch die Impfung für ein ewiges Leben geben, damit Pfizer & Co. die Patienten nicht ausgehen. Win Win…for everybody.

  2. Hans S. II

    D.B.D.D.H.K.P.U.K.K.U. – Doof bleibt doof, da helfen keine Pillen und keine kalten Umschläge! (Wußte schon meine Großmutter!)

  3. Claudia CC

    Also ich weiss nicht, warum die sich alle so haben, für mich is klar:
    Wenn 2 Spritzen nix helfen, braucht man eben noch mal eine.
    Und wenn die auch nix bringt, dann hilft sicher die vierte.
    Wieder nix besser ? Dann eben nochmal booostern.
    Und wenn sie (dann immer noch) nicht gestorben sind, spritzen sie heute noch …

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Weiterlesen