Produktion bereits gestartet – kommt der Impfstoff schon im September?

Foto: Designed by Freepik

Der weltgrößte Hersteller von Impfstoffen, Serum Institute of India, hat bereits auf eigenes Risiko die Produktion gestartet, um im September und Oktober bereits 20 bis 40 Millionen Dosen zur Verfügung zu haben, berichtet „Times of India„. Dabei wird der Impfstoff erst noch an der Universität Oxford entwickelt, die aber schon mit Menschenversuchen begonnen hat und im September fertig sein will. Wie man in dieser Rekordzeit allerdings sicher stellen will, dass vor allem keine Langzeitschäden durch die Impfung auftreten, verschweigen die Wissenschaftler, die Presse stellt erst gar nicht die Frage danach, sondern betont, es stünden ja so unglaublich viele finanzielle Mittel zur Verfügung. (ntv) Reicht die Zeit noch für die Impflobby, um in Deutschland eine Impfpflicht durch das Parlament zu jagen?

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...