Zum Inhalt springen

Game Over – die mRNA-basierte Impfstofftechnologie

Herausgeber MWGFD;
Autoren: Prof. Dr. Klaus Steger, Molekularbiologe
Prof. Dr. Alexandra Henrion Caude, Epigenetikerin

Es ist soweit! Jeder kann nun aktiv dazu beitragen, der Desinformation ein Ende zu setzen. Nachfolgend veröffentlichen wir den jüngst im Artikel»modRNA – Die wahre Gefahr« angekündigten Zweiseiter  »Game Over« in deutscher und englischer Sprache (siehe angehängte Flyer).

Es liegen bereits alle Karten auf dem Tisch, auch wenn BioNTech/Pfizer und Moderna sich weiterhin siegessicher geben. Die beiden Wissenschaftler, Prof. Dr. Klaus Steger und Prof. Dr. Alexandra Henrion Caude erklären mit Unterstützung von Dr. Michael Palmer das Spiel für beendet. Auf zwei Seiten räumen die Wissenschaftler kurzerhand mit den Mythen der Impfstoffhersteller auf. 

Der Molekularbiologe Prof. Dr. Klaus Steger, der mit sauberer wissenschaftlichen Courage den Medizinnobelpreis 2023 als reine Marketingkampagne entlarvte (siehe Artikel) und die auf dem Gebiet der RNA und Epigenetik spezialisierte französische Genetikerin, Prof. Dr. Alexandra Henrion Caude widerlegen problemlos die falschen Behauptungen der Hersteller und Politiker, die von den Leitmedien willfährig und unreflektiert kommuniziert werden. Anhand von fundierten wissenschaftlichen Ergebnissen zeigen Sie auch auf, wie gefährlich die mRNA-»Impfstoff«-Technologie als solche ist. Bereits im Artikel vom 29. Januar 2024 führt Prof. Dr. Klaus Steger anschaulich vor Augen, wie die »Impfung« mit der modRNA-Technologie dem Einlass einer Horde trojanischer Pferde in unsere Körper gleicht. Schlag auf Schlag werden hier die Sicherheitsversprechen der Pharmaindustrie demontiert.

  • »Es ist ein Impfstoff«
  • »Es ist mRNA«
  • »Der Impfstoff bleibt in Ihrem Muskel«
  • »Ihr Körper produziert lediglich das gewünschte Antigen«
  • »mRNA kann nicht in DNA integriert werden«

Lesen und verteilen Sie den Flyer, der auf der Grundlage fundierter wissenschaftlicher Ergebnisse leicht verständlich aufzeigt, dass die mRNA-basierte »Impfstoff«-Technologie selbst das Problem ist!



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden:

Kommentare

  1. An wen soll ich den Flyer verteilen? Und wo? Und er Fußgängerzone? Ich wohne nicht in London oder New York. Die wenigen Leute, die einen Flyer annehmen, läsen ihn wohl gern auf Deutsch.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein