|

,

|

Folgen der Corona-Impfungen: Möglicherweise BSE und Alzheimer

Leserzuschrift: Dr. Fleming berichtete beim EVENT2021 von Tierversuchen, bei denen die Spike-Proteine in Mäusen und Rhesus-Makaken die Blut-Hirn-Schranke durchbrochen haben und bei praktisch allen Versuchstieren BSE bzw. Alzheimer-Symptome hervorgerufen haben.

Die Ausführungen zur beobachteten Prionenkrankheit/Alzheimer-Krankheit bei den Versuchstieren kommen um die Minute 46:00 bis ca. Minute 50:00. Das sind die wichtigsten Minuten (bei wenig Zeit).

Dr. Fleming trägt als erster übersichtlich die Geschichte der Genmanipulationen am Spike-Protein vor mit den einhergehenden erteilten Patenten (Vortrag Minuten 20:00 bis 46:00).
Durch die Genmanipulation wurde das Spike-Protein u.A. mit einer Prion-Like-Domain (PLD) versehen, um die Blut-Hirn-Schranke überwinden zu können.

Für mich ist das in höchstem Maße gruselig, wenn man sieht, wie viele Millionen Menschen bereits geimpft sind.

Hier der Link von Dr. Flemings Vortrag aus Dallas:

Weitersagen

3 Antworten zu „Folgen der Corona-Impfungen: Möglicherweise BSE und Alzheimer“

  1. Avatar von Martin
    Martin

    Ich hatte die Vermutung bereits vor ca. einem Jahr in einem der einschlägigen Foren geäußert. Die forschen schon seit vielen Jahrzehnten an „Prionen“ also den Eiweissen, die BSE, Schafwahn und Alzheimer auslösen. Das Thema war schon vor ca. 10 Jahren heiß.

    Und es war zwar nicht sicher, aber für eine Euthanasiekampagne zur effektiven Reduzierung der Weltbevölkerung einleuchtend, dass da diese Krankheitsauslöser in das Mittel reinkommen würden…

    Ca. 2003-2005 wurde über das Thema Prionen und die resultierenden Erkrankungen auf Republic Broadcasting Network (USA) in der Corporation Nation Radio Show ca. 1x pro Woche 1,5 Stunden im Talkradio referiert . Ich habe das damals zwar angehört, konnte es aber nicht so richtig glauben…

    Das ist ein riesen Komplex. Und das Schlimme an den Prionenerkrankungen ist, dass sie erst nach vielen Jahren sichtbar werden. Ideal um Ursache und Wirkung unsichtbar zu machen. Im Corporation Nation Radio Archive gibt es ca. 500 shows von denen sich mindestens jede 10. mit diesem Themenkomplex befasst hat. Es gibt leider keine Übersicht… Aber mit der Suchfunktion kriegt man alle über die Nummerierung.

    https://corporationnationradioarchives.wordpress.com

    Es werden leider nur die neueren Post dargestellt. Unten hat man aber ein Plus Symbol, das die Suche freischaltet und da gibt man einfach eine Zahl von 1-ca. 500 an und man bekommt die alten Shows. Natürlich alles auf englisch. RBN ist aber von deutschstämmigen Amerikanern gemacht.

    Disclaimer: In den USA gilt das Recht der freien Rede und man findet Themen und Äußerungen, die in dem besten Deutschland, dass es je für die Oligarchen gab, sofort zur Verfolgung führen würden.

  2. Avatar von Paul
    Paul

    The Walking Dead, geistige Einschränkungen zusätzlich zur körperlichen. Aber ob das bei einigen Probanden wirklich noch den Unterschied macht? Ich weiß, eigentlich nicht zum lachen aber bei der tagtäglichen geballten Ignoranz und Dummheit, muss man zum Zyniker werden, sonst wird man wahnsinnig. Haltet Stand und hört niemals auf, alles kritisch zu hinterfragen.

  3. Avatar von WOK
    WOK

    Welchen Sinn soll das machen, den Bürgern Alzheimer zu verpassen und sie damit zu langjährig Pflegebedürftigen zu machen? Der Pharmaindustrie nutzt das nichts und unser Pflegesystem ist sowieso bald am Ende.
    Da macht mir die schwedische Studie über das Krebspotential der Spikes mehr Sorgen, denn so sorgt man für zeitiges Ableben der kostenintensiven Alten…..