Wir lassen uns das Singen nicht verbieten

Alle Jahre wieder: Singen verboten – Summen erlaubt! Die Gottlosen haben die Kirchen infiltriert und schicken sich an, den letzten noch verbliebenen Schäfchen den Draht zur anderen Seite zu kappen. Zur Teilnahmslosigkeit verdammt, kann nur eine Erkenntnis reifen. Der liebe Gott ist aus der Kirche ausgezogen. Folgt ihm nach: Kirchenaustritt.de


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit



Kommentare

Eine Antwort zu „Wir lassen uns das Singen nicht verbieten“

  1. Ralf.Michael

    Dort wo man singt und lacht, da lass dich ruhig nieder, böse und dumme Menschen haben keine Lieder….