Victoria Bonelli: Vollzeitmutter – Wichtigster Beruf der Welt?

Darf man heute überhaupt noch “nur” Mutter sein? Wie gestaltet man seinen Alltag, seine Ehe und die Erziehung der Kinder? Und warum ist es überhaupt so wichtig, Vollzeitmütter zu haben? Darüber spricht in der ersten Folge der neuen Videoreihe “Fokus Familie” Hedwig v. Beverfoerde mit der Mutter und Autorin Victoria Bonelli.

Die Ehefrau des Psychiaters Raphael Bonelli hat im Januar 2024 ihr neues Buch “Vollzeitmutter – Der wichtigste Beruf der Welt” veröffentlicht.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit



SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>

LFS-HOME

Kommentare

2 Antworten zu „Victoria Bonelli: Vollzeitmutter – Wichtigster Beruf der Welt?“

  1. Eugen Karl

    “Nur” Mutter darf man noch allemale sein. Fragen Sie aber mal, wer “nur” Vater sein darf.

  2. Rumpelstilzchen

    Das scheint eine typische Reichsbürgerfamilie zu sein. Geht ja mal gar nicht….tztz