#parisbeheading: Zeit für den nächsten #EverybodyDrawMohammedDay

Freche Presse Net

Der Everybody Draw Mohammed Day fand am 20. Mai 2010 statt nachdem im April 2010 Todesdrohungen gegen die South-Park-Erfinder Trey Parker und Matt Stone ausgesprochen wurden, falls sie die Episoden 201, rückwirkend auch 200, ausstrahlen würden. Die Morddrohung wurde noch vor dem Ausstrahlen der Episoden im Internet publiziert.

“We have to warn Matt and Trey that what they are doing is stupid and they will probably wind up like Theo Van Gogh for airing this show. This is not a threat, but a warning of the reality of what will likely happen to them” (übersetzt: Wir müssen Matt und Trey warnen, dass das, was sie tun, dumm ist und sie vermutlich des Ausstrahlens dieser Show wegen wie Theo Van Gogh enden werden. Dies ist keine Drohung, sondern eine Warnung vor der Wirklichkeit, die ihnen wahrscheinlich zustoßen wird). Van Gogh wurde nach seinem Kurzfilm Submission von einem radikalen Islamisten erschossen. Aufgrund dieser Morddrohungen wurde die Jubiläumsfolge 200 nach ihrer unzensierten Erstausstrahlung zurückgezogen, nicht im Fernsehen wiederholt und nicht im Internet veröffentlicht. Folge 201 wurde nur zensiert ausgestrahlt und zunächst nicht im Internet veröffentlicht.

Diese Zensur aufgrund der Todesdrohungen inspirierte die Comicautorin Molly Norris aus Seattle zu einer Zeichnung im Internet, die als Aufruf diente, von jedem Internetnutzer eine weitere Zeichnung Mohammeds zu erstellen und zu publizieren. Norris sagte, dass es islamistischen Terroristen nicht möglich wäre, jeden zu ermorden, der ein Bild von Mohammed zeichnen würde, und rief mit ihrem Bild zu einem Boykott auf. Innerhalb einer Woche wurde Norris’ Idee auf Facebook weit verbreitet, von zahlreichen Bloggern unterstützt und ebenso von großen US-Zeitungen aufgegriffen. Kurze Zeit später wurde der 20. Mai von einer großen Menge von Facebook-Nutzern zum Everybody Draw Mohammed Day erklärt, von dem sich Norris jedoch distanziert. (Quelle: Wikipedia (ausnahmsweise))

Hier sind noch einige der Zeichnungen von damals:

Also, an die Arbeit! Wer macht mit unter dem Hashtag #EverybodyDrawMohammedDay?

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...