Zum Inhalt springen

Wozu Kriegsversessenheit und der Kamikaze-Drang der Altparteien?

Nach dem Fehlschlag der “Leopard”-Lieferungen an die Ukraine wollen die Führer der Altparteien  die nächste Raketenstufe zum Weltkrieg zünden – die Lieferung Bunker-brechender “Taurus”-Flugkörper aus den Restbeständen der geplünderten Bundeswehr. Diese Waffe täte den Russen tatsächlich weh, denn sie kann weit in ihr Territorium fliegen und ist schwer abzuwehren. Die Brücke von Russland zur Krim könnte damit erneut getroffen werden und strategische Einrichtungen der Russen würden verwundbar. Gleichzeitig würde Deutschland Kriegspartei, denn die Tauroi müssen von deutschen Spezialisten vor dem Abschuss komplex programmiert werden (hier). Die Marschflugkörper als letztes Aufgebot im tödlichen Vabanquespiel gegen Russland brächten uns in die schlimmste aller militärischen Lagen, nämlich gegen einen überlegenen Gegner blank gezogen dazustehen, den man nach Strich und Faden beleidigt und provoziert hat. Dümmer geht es nicht.

 Die Ukraine kann ihr beanspruchtes Land nur zurückgewinnen über “Boots on the Ground” = am Boden vorrückende Soldaten und die hat sie kaum noch, weil ihre jungen Leute entweder zu Hunderttausenden gefallen oder in sicherer europäischer (großenteils deutscher) Gratisversorgung untergekommen sind, wo man sie an ihren teilweise wunderschönen Autos erkennen kann. Aus sicherem Port sich in den Krieg zu melden, bleibt ausgeschlossen. Per Zwischensaldo wird Russland mit hoher Wahrscheinlichkeit die Krim auf Dauer behalten, die es schon Hunderte Jahre hat und der Landstreifen dorthin wird dazukommen. Das war von vorneherein klar und – abseits der Regierungs- und sonstigen Propagandamedien – überall zu lesen.

Wer steuert uns schon wieder in aussichtslose Lagen?

Was treibt die Altparteien dennoch weiter gegen Russland? Das Vorbild Hitler könnte konnotiert werden, der nach der Katastrophe von Stalingrad, dem absehbaren Verlust des Krieges und vorweg der 6. Armee halluzinierte “Das ist eine Armee – stellen Sie eine neue auf”. Herr Selenski in Kiew sucht eine neue Armee aus dem Nichts aufzustellen. Und die deutschen Ampelisten samt Unionschristen helfen tüchtig mit. Sind es Hochfinanz und Massenmedien der Internationalisten, die Deutschlands Öffentlichkeit vor sich her und unser Land ins Verderben treiben?

Lassen wir Revue passieren: Die grünen Kriegstreiber sind Davoser und Bilderberger Aktive sowie “Atlantikbrückler”. Die oberste Zimmerflak und FDP-Kriegstreiberin agiert aus dem Wahlkreis von Kraus-Maffei. Des Herrn Wehrdienstverweigerers Scholz etwaige Finanzbegünstigungen sind der Hochfinanz in allen Einzelheiten bekannt. Die Erben von Willy Brandt als Friedensnobelpreisträger sind völlig von der Rolle. Der Unionschrist Merz war Exponent der internationalen Hochfinanz und könnte uns viel über Black Rock erzählen. Der größte europäische Medienkonzern, Axel Springer, feuert millionenfach aus den längsten aller Kanonenrohre gegen Russland mit “Bild”, “Welt” und “n-tv”. Friedes Konglomerat gehört knapp zur Hälfte der nordamerikanischen Höchstfinanz einschließlich dem Heuschreckentum nach Müntefering. Den deutschen Staatsfunk als bewährten Anpeitscher gegen Russland kennen wir seit über 90 Jahren.

Fazit nach Goethe: “Wo solche Sterne scheinen” – da ist es zu Krieg und Untergang nicht weit.



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden:

Kommentare

  1. “Wer steuert uns schon wieder in aussichtslose Lagen?”

    Nicht die “Altparteien, Medien, Hochfinanz” etc. pp., sondern die ekelhaften, bis zu den Haarspitzen korrupten und VOLKSVERRÄTERISCHEN Polit-Clowns dieser Republik sind es, Herr Egeler.

    JEDER EINZELNE aus diesem Sumpf trifft eine HÖCHSTPERSÖNLICHE – keinesfalls (!!!) “alternativlose” – Entscheidung.

    Dazu kommt aber auch noch ein weitgehend hirngewaschenes Volk, welches ganz offensichtlich kognitiv NICHT IN DER LAGE ist, sich diese gemeingefährlichen LÄUSE aus dem versifften Pelz zu schütteln.

    Nach AKTUELLEN Umfragen würden – nach wie vor – rund 80 Prozent der Almans das abartig-volksverräterische, tyrannische und kriegsverbrecherische Altparteien-Geschmeiss wählen. Das ist einerseits zwar unfassbar, andererseits aber leider auch alles andere als überraschend.

    Angesichts dieser hochexplosiven Gemengelage muss man in der Tat mit dem Schlimmsten rechnen.

    Hinzu kommt noch das “Damoklesschwert” Trump. Sollte dieser im November Präsident werden, wird er den Krieg beenden.

    Die satanisch-verbrecherischen UND ZIONISTISCHEN Neocons werden deshalb ALLES dran setzen, VORHER NOCH vollendete Tatsachen zu schaffen, um sich die von ihnen erhofften Pfründe zu retten.

    9
    2
    1. Ein ständig blöd dahergrinsender Kanzler-Darsteller, der aufgrund seiner mutmaßlichen Korruptheit extrem erpressbar erscheint, hätte längst entsorgt werden müssen.
      Aber auch “Young Global Leaders” made by WEF, die keinen einzigen Satz geradeaus sprechen können und den Russen mal so nebenbei “den Krieg erklären”, bedeuten quasi selbsterklärend das Ende jeder ernstzunehmenden “demokratischen Repräsentation” und sind für jedermann unverkennbar gemeingefährlich.
      Dazu noch ein Vize-Kanzler-Darsteller mit Riesenfüßen, der sein Vaterland “stets zum Kotzen” fand, mit dem “Nazi-Begriff Volk” nichts anzufangen weiß und in Katar Bückling bis zu den Schuhspitzen des Sheiks macht.

      Bei solchem “Eliten”-Personal will man nur noch im hohen Bogen kotzen.

      Der Blackrocker von der Brandschutzfraktion ist allerdings kein Haar besser. Trotzdem wollen 30 Prozent der Almans den jetzt wählen. Meine Güte ! Was ist aus diesem Volk geworden ?

      1. schickt den bundestag mit den restbeständen der bundeslachanstalt in die ukraine zum kämpfen…
        750 deutsche kämpfer schwer bewaffnet das freut sich der ukrainekriegsheld bestimmt von herzen… bei der kälte muss man immer was zum verheizen haben…
        ich denke mal dass die bürger hierzu keinen demo wegen kriegslust machen würden.. denke auch dass alle bürger das bejahen und begrüßen würden… man hilft wo man kann … die zeitenwende ist da..

  2. Die fucking Kriegstreiber werden aber ihren Krieg selbst führen müssen ! Mangels Personal ! Wer bitte soll denn in den Krieg ziehen ? Die Bundeswehr, der Grenzschutz,
    Muslime und sonstige Beutegermanen ? Etwa die AntiFa ? Deutsche Trachtenvereine
    vielleicht. ” Nun Volk steh auf und Sturm….” .hatten wir schon. No Bock ! Stellt euch vor es is Krieg und Keiner geht hin ? Ein paar Schwachköpfe werden da nicht ausreichen…..

    7
    1
  3. Gut herausgearbeitet, Herr Egeler. Dieses Berliner Volk erscheint tasächlich ferngesteuert. Der Wähler steuert nichts. Abgesehen von der AfD stehen ausschließlich die verbrauchten Parteien untereinander zu Debatte und Wahl, die allesamt dasselbe betreiben: Deutschland ausplündern lassen und sich selbst dabei wichtig machen und bereichern.

    8
    1

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein