|

,

|

Warum Putin gar nicht anders handeln konnte, als Donzek und Lugansk anzuerkennen



Im Westen sind viele überrascht von der russischen Anerkennung der beiden – von der Ukraine separierten – Gebiete Donzek und Lugansk als eigene Volksrepubliken. Dabei ist die Anerkennung eine logische Folge der bisherigen politischen Entwicklung. Im Abkommen Minsk II wurde 2015  u.v.a vereinbart, dass  Donzek und Lugansk  regionale Wahlen, Selbstverwaltungen  und einen Sonderstatus erhalten. Das aber wurde aus Gründen, die Russen und Ukrainer sich gegenseitig zuweisen, nicht umgesetzt. Damit blieben die beiden an Russland grenzenden Gebiete in einem Schwebezustand zwischen Selbstständigkeit und Integration in die Ukraine.

Mit der Anerkennung wies Russland den neuen Volksrepubliken  das Recht zum „Hilferuf“ zu

Weder Russland noch die Ukraine haben nach Minsk II ein Recht, Donzek und Lugansk militärisch zu besetzen. Wenn aber die Nato auch noch in die Ukraine vorrücken würde, wären Donzek und Lugansk als indifferente Gebilde kaum  noch selbstständig zu halten. Nach ihrer Anerkennung als unabhängige Volksrepubliken samt angeblich bereits geschlossenen „Verträgen über Freundschaft, Zusammenarbeit und gegenseitige Hilfe“ (hier) sind deren Regierungen aus russischer Sicht  offiziell befugt, um  militärische „Hilfe“ zu bitten, so wie sie in  Weißrussland vor kurzem als Manöver stattgefunden hat. Das wäre aus russischer Sicht kein Angriff, sondern eine erbetene Unterstützungsleistung.

Weitersagen

Eine Antwort zu „Warum Putin gar nicht anders handeln konnte, als Donzek und Lugansk anzuerkennen“

  1. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen

    Das Recht auf Hilferuf.

    Um Hilfe rufen jetzt vor allem auch Schutz . und Versorgungsuchende. Jetzt „flüchten“ – angeblich – jede Menge „Ukrainer“ Richtung Aleman-Merkelistan.
    Wie anno dünnemals, werden jetzt also Türken, Iraker, Marokkaner,, etc. zu Ukrainern umfirmiert, die „auf der Flucht“ ihren Pass verloren haben, jedoch nicht ihr IPhone. Wie kommt`s….?

    WIR HABEN PLATZ und sind „gerüstet“ (wie System-Politlinge bereits verkündet haben).

    Und die NordStream 2-Zertifizierung wurde gestoppt, .während von Russland geliefertes Gas NACH POLEN VERKAUFT WIRD

    Gute Nacht Deutschland.