|

|

Querdenken-Demos verboten: „Das ist Zensur politischer Standpunkte“

Irgendwie wird es immer schwieriger, den Nachrichtenstrom im deutschen Medien-Mainstream mit der Realität abzugleichen oder in Übereinstimmung zu bringen, weil die Schlagzeilen und Berichte immer abstruser werden.

Im Spiegel lesen wir zum Beispiel, die Mehrheit im Lande befürworte eine Corona-Impfpflicht. Im selben Beitrag wird aber darauf verwiesen, dass die Impf-Kampagne stark ermüdet. Wie passt das zusammen? Diese Frage wird nicht einmal gestellt. Soll sie ja auch gar nicht, denn dann würden die Menschen da draußen im Lande nur „falsche“ Schlüsse ziehen …


Werbeanzeigen