Identitäre besetzen DGB-Zentrale in Stuttgart

Foto: Twitter

Nach dem Mordanschlag auf den Daimler-Betriebsrat Andreas Ziegler, der der Gewerkschaft Zentrum Automobil angehört, haben heute Identitäre die DGB-Zentrale in Stuttgart besetzt. Die Aktivisten entrollten ein Banner mit der Aufschrift: “DGB hat mitgeschossen.”

Linksextremisten hatten sich auf der Plattform “Indymedia” zu dem Anschlag bekannt. Die Gewerkschaft Zentrum Automobil sieht bei der IG-Metall eine Mitschuld und veröffentlichte auf ihrer Homepage etliches Bildmaterial, auf dem Linksextremisten der “Antifa” gemeinsam mit der IG-Metall demonstrieren und u.a. die Zerschlagung von Zentrum Automobil fordern.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit


LFS-HOME

SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren