Zum Inhalt springen

Ein Viertel der Österreicher befürwortet bereits eine Impfpflicht gegen “Corona”

Wien – Wie eine vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für die aktuelle Ausgabe von „profil“ durchgeführte Umfrage zeigt, halten 36% der Österreicher einen finanziellen Bonus für sinnvoll, um die Corona-Impfquote zu steigern.

61% sprechen sich gegen so einen Anreiz aus, 5% antworten mit „weiß nicht.“ Für eine generelle Corona-Impfpflicht spricht sich hingegen nur knapp ein Viertel (24%) der Österreicher aus. (ots)

Man darf gespannt sein, ob es bei diesen Zahlen bleibt oder ein plötzlicher Anstieg der Zwangsimpfungsbefürworter im Zuge weiterer Lockdowns zu verzeichnen sein wird.



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden:

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein