Ein Brief an das Hauptzollamt Dresden

Unter Angabe der Kraftfahrzeugsteuernummer wird dort auf die nächtliche Ausgangssperre und die damit verbundene Einschränkung der Nutzbarkeit von PKW verwiesen.

Daraus leitet der Absender die Forderung ab, ihm doch bitte “die entsprechende Differenz für den nicht nutzbaren Zeitraum zu erstatten.” Das ist großartiger Humor – oder bitterer Ernst. Sollten wir nicht alle so einen Brief losschicken und beim zuständigen Amt ein “Saison-Kennzeichen” beantragen? …


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Elektroschocker Power 500.000 Volt (frei ab 18 Jahre!) – hier bestellen!


 

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Weiterlesen