/

/

#B1811: AfD-Politiker Karsten Hilse von Polizisten angegriffen

Berlin: Der Bundestagsabgeordnete Karsten Hilse wurde von Polizisten angehalten, weil er keine Maske trug. Ein Attest akzeptierten die Uniformträger nicht und ergriffen den Politiker dann und brachten ihn zu Boden.

Weil er keine Maske trug: Karsten @HilseMdB wurde von Polizeibeamten niedergerungen – da half auch kein Attest. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut, er wird sich im Laufe des Tages äußern. #AfD #Berlin1811 #Infektionsschutzgesetz #B1811 #Wasserwerfer #Demos pic.twitter.com/wHvtbV0ipD

— AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag 🇩🇪 (@AfDimBundestag) November 18, 2020

Servus #Deutschland! Hier wird gerade @KarstenHilse #AfD MdB festgenommen. Ist das schon das neue #Infektionsschutzgesetz? Ist das noch Verhältnismäßig? Oder will man die einzige Opposition in Deutschland zum schweigen bringen? #b1811 pic.twitter.com/blbUDIo5Hb

— Stephan Protschka MdB (@AfDProtschka) November 18, 2020
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner