Zum Inhalt springen

AfD unterstützt Proteste von Bauern und Bürgern

Die Alternative für Deutschland teilt mit: „Wir unterstützen, dass die Bauern und andere Bürger friedlich für ihr Recht und ihre Interessen demonstrieren. Sie gehen stellvertretend für weite Teile der Gesellschaft auf die Straße. 

Die Bundesregierung vergisst die vielen schweren Schicksale, die durch ihre Politik der Deindustrialisierung entstehen. Hohe Energiepreise führen zu höheren Erzeugerpreisen. Teure Energie und Kraftstoffe, Inflation und hohe Kosten für Maut und Krankenversicherung führen dazu, dass das Leben für breite Schichten kaum noch erschwinglich ist. Hohe Erzeugerpreise in Verbindung mit verteuerten Transportkosten führen zu hohen Verbraucherpreisen. 

Die Bürger haben erkannt, dass Deutschland auf einem Abstiegsplatz angekommen ist. Die Alternative für Deutschland ist bereit Verantwortung zu übernehmen. Wir machen Politik für die Bürger und im Interesse Deutschlands.“



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden:

Kommentare

  1. Nachtrag: Als “STAR”-Gast bei der CSU-Klausur war Flinten-Uschi geladen. Das bedarf wohl keiner weiteren Kommentierung.

    1. rotz frech… besser wären wohl klimakleber – gelle faeserle…die dürfen alles mit faeserleduldung behindern und belästigen…
      do guck na:
      Faeser kritisiert Landwirte: „Blockaden lösen keine Probleme“
      Innenministerin Faeser kritisiert die von Bauern geplanten Verkehrsblockaden. „Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Legitimer Protest endet da, wo andere in ihren Rechten verletzt werden“, so die SPD-Politikerin.
      afd und alles wird ok

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein

Discover more from Opposition 24

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading