„Wir stehen für Toleranz und knien uns deshalb hin“

Die „Nationalmannschaft“ will sich mit den Engländern solidarisieren und am Dienstag den Kniefall machen. Englands Kapitän will eine Regenbogenbinde tragen, frohlockt der Tagesspiegel.

„Wir stehen für Toleranz. Es war für uns keine Frage. Wir ziehen da sofort mit“, sagte Regenbogentorwart Neuer. Aha, und deshalb wird sich hingekniet. Krieg ist also wieder Frieden und so … alles klar!

Viel Spaß beim Bücken, Buckeln und Kunterbunteln.