„Oh Jahrhundert! Oh Wissenschaften: Es ist eine Lust, zu leben!“ — Also sprach der Reichsritter Ulrich von Hutten Anno Domini MDXVIII.

Wer will noch mal, wer hat noch nicht den Goldenen Schuss vom Kampfstoff-Buffet? 
In artgerecht alphabetischer Reihenfolge stehen hier jetzt Spritze bei Fuß zur Endsiech-Vergnügung zur ultimativen Verfügung: … per aspera ad Astra von Zeneca aka la Vache qui rit Vaxzevria als Wachs-Zebra, Hans Bio’n’Tech Pfitzner, in Sachen Johnson & Johnson, Modekette ModeRNA, Sputnik 1 & 2 mit und ohne Gagarin 1 & 2 … auf sternhagelvollem Sternenkurs … 
 
„Oh Jahrtausend! Oh Transhumanistenschaften: Es ist eine Lust, abzuheben! Es Ut ein FO nach Nirgendwo!“ 
One way ticket to Aldebaran: Schwerelos aufwärts zum Aufflug ins Koksparadies! 
Noch jemand ohne Impfausweis? 

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...