Herzinfarkt wird als Corona-Tod verbucht

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie meldet der Oberhausener Krisenstab einen weiteren Todesfall, berichtet die WAZ. Bei dem Verstorbenen handelt es sich nach Angaben der Stadt um einen 67-jährigen Mann, der an einem Herzinfarkt verstorben ist. Noch Fragen?


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Elektroschocker Power 500.000 Volt (frei ab 18 Jahre!) – hier bestellen!


 

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Weiterlesen