Ehem. ZDF-Gesundheitsexpertin Dr. Sabine Helmbold: „Wundere mich über Corona-Berichterstattung“

Die ehemalige ZDF-Gesundheitsexpertin und Moderatorin des ZDF-Gesundheitsmagazins PRAXIS, Dr. med. Sabine Helmbold, sieht die Medienberichterstattung über die Corona-Krise kritisch. Im Vergleich zu früher erscheinen ihr die Berichte teils unausgewogen. Die angeordneten Schutzmaßnahmen stünden derzeit in keinem Verhältnis zur Gefahr, die von dem Virus ausgehe. Dies führe die Menschen zu tiefer Verunsicherung und Stress, der das Immunsystem zusätzlich schwäche. Es fehlten klare Informationen, wie man sein Immunsystem aufbauen könne, um sich gegen Viren zu wappnen. Im Interview mit Robert Fleischer gibt Dr. Helmbold wertvolle Tipps dafür.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...